Klaus-Peter Stein

Der ehemalige Hansa-Stürmer Klaus-Peter Stein, der von 1966 bis 1970 vier Europapokalspiele, 45 Oberliga-Begegnungen und vier FDGB-Pokalspiele für unseren Fußballclub bestritt und Mitglied der Ehrengarde war, erlag im Alter von 66 Jahren einem Krebsleiden.

1968 heiratete Klaus-Peter Stein die ehemalige Handball-Nationalspielerin Inge Stein (geb. Jeske). Gemeinsam hatten sie zwei Kinder. Tochter Andrea Bölk gewann bei der Handball-WM 1993 die Goldmedaille. Enkelin Emily Bölk spielt ebenfalls Handball in der Nationalmannschaft.

Daten zur Person

Name:Klaus-Peter Stein
Geburtsdatum:11.11.1946 (75 Jahre)
Sterbedatum:04.05.2013 († mit 66 Jahren)
Nationalität:Deutschland
Position:Angriff
Erstes Spiel:27.08.1966
Letztes Spiel:09.09.1970

Beiträge zu Klaus-Peter Stein