Dorn und Kroos trafen im ersten Test gegen Schönberg

Im ersten Testspiel der Vorbereitung auf die Rückrunde der Saison 2008/2009 bezwang der FC Hansa Rostock am Sonntag den Verbandsliga-Spitzenreiter FC Schönberg 95 mit 2:0 (1:0).

Im ersten Testspiel der Vorbereitung auf die Rückrunde der Saison 2008/2009 bezwang der FC Hansa Rostock am Sonntag den Verbandsliga-Spitzenreiter FC Schönberg 95 mit 2:0 (1:0).

Auf dem mit einer Rasenheizung ausgestatteten Trainingsplatz an der Kopernikusstraße erzielten Regis Dorn (33.) und Felix Kroos (68.) die Tore für die Rostocker. „Das war ein ordentlicher Abschluss der Trainingswoche, in der wir hart gearbeitet haben. Wir haben das Spiel sehr konzentriert und flüssig begonnen“, zeigte sich Hansa-Trainer Dieter Eilts mit der Leistung seiner Mannschaft vor allem in der ersten Halbzeit zufrieden. Vor dem Seitenwechsel erspielten sich die Hanseaten nach schönen Kombinationen eine Reihe guter Einschussmöglichkeiten, scheiterten aber immer wieder am mehrfach sehr gut reagierenden Paul-Friedrich Kornfeld im Tor des FC Schönberg 95. Nur Regis Dorn konnte den Keeper mit einem Kopfball nach einer gut getimten Oczipka-Flanke überwinden. Die beste Möglichkeit der Gäste machte Hansa-Keeper Stefan Wächter (23.) zunichte, der einen Schuss von Alexander Fogel zur Ecke lenkte. Für den 2:0-Endstand sorgte der in der zweiten Halbzeit ins Spiel gekommene Felix Kroos. Sieben Minuten nach seiner Einwechslung vollendete der Youngster eine Eingabe von Fin Bartels direkt.

In den nächsten Testspielen tritt der Bundesliga-Absteiger am kommenden Samstag bei Drittligist 1. FC Union Berlin und am 20. Januar beim Bundesligisten Hamburger SV an.

Am Dienstag einigten sich der Verein und Krisztian Lisztes über den Wechsel des 49-fachen ungarischen Nationalspielers zum Rostocker Zweitligisten erzielt. Nach Vorliegen letzter Ergebnisse des medizinischen Checks erhält der 32-jährige Mittelfeldspieler, der von 1996 bis 2006 für den VfB Stuttgart, Werder Bremen und Borussia Mönchengladbach auf 206 Bundesligaspiele kam und dabei 20 Tore erzielte, einen Vertrag bis zum Saisonende.

Testspiel in Rostock
FC Hansa Rostock – FC Schönberg 95 2:0 (1:0)

Rostock: Wächter – Bülow (46. Lense), Lukimya, Gledson (46. Orestes), Oczipka (61. Lisztes) – Schindler (46. Bartels), Retov (46. Albert), Svärd, Tüting (46. Fillinger) – Kern (61. Kroos), Dorn (61. Lechleiter).

Tore: 1:0 Dorn (33.), 2:0 Kroos (68.).

Zuschauer: 1.500.

Jetzt bist du dran!

Schreibe uns deine Meinung als Kommentar unter diesen Beitrag oder stimme jetzt bei unseren aktuellen Umfragen ab.

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Von Martin

Martin ist seit den 1990ern Hansa-Fan und gründete 2001 das Online-Magazin HANSA NEWS, welches er bis heute betreibt.

Schreibe einen Kommentar