U17: Gelungener Hansa-Test gegen den HSV in Hitzacker

Die B-Junioren des FC Hansa Rostock erreichten in einem freundschaftlichen Vergleich in Hitzacker gegen das gleichaltrige Bundesligateam des Hamburger SV ein 3:3 (1:2).

Die B-Junioren des FC Hansa Rostock erreichten in einem freundschaftlichen Vergleich in Hitzacker gegen das gleichaltrige Bundesligateam des Hamburger SV ein 3:3 (1:2). Für das neu zusammengestellte Regionalliga-Team von Trainer Paul Kuring war es das erste Testspiel und dafür zeigte man schon eine ansprechende Leistung.

Nach einer Stellungsfehler in der Hintermannschaft kam der HSV nach 24 Minuten zur 1:0 Führung. Diese konnte dann Paul Spinder nachVorarbeit von Jonas Hurtig ausgleichen (29.). Kurz vor der Pause kam der HSV aber erneut zur Führung (38.). In der zweiten Hälfte konnte dann Karl Seelig nach Vorlage von Adnan Asildas in der abwechslungsreichen Partie erneut ausgleichen (71.). Die Freude darüber währte jedoch nur eine Minute, mit dem nächsten Angriff stellte der HSV wieder auf 3:2 (72.). Die Rostocker zeigten jedoch Moral und kamen kurz vor dem Ende zum verdienten 3:3-Ausgleich durch eine feine Einzelaktion von Paul Spindler (79.).

Trainer Paul Kuring: „Für das erste Testspiel und gegen einen starken Gegner war das vor allem in der Offensive schon eine gute Leistung. Der erste Eindruck von der neuen Mannschaft ist ok – die Jungs ziehen allesamt ganz gut mit. Damit das wir heute gegen einen guten Gegner drei Tore machen konnte bin ich sehr zufrieden, man muss aber auch sagen das wir zu viel zugelassen haben. An der Defensive werden wir definitiv in den nächsten Tagen und Wochen noch arbeiten müssen. Zudem wurden gerade bei den Spielern aus dem C-Junioren und den B2-Juniorenbereich heute auch Temponachteile deutlich, auch da werden wir ansetzen.“

Testspiel in Hitzacker
Hamburger SV – FC Hansa Rostock 3:3 (2:1)

Rostock: Leu – Rath, Marquardt, Matlawski (41. Klotzsch), Khachatryan – Thesenvitz, Vierling, Hurtig, Seelig (41. Can Coskun) – Spindler (41. Rodriguez), Asildas (41. Meyer).

Tore: 1:0 (24.), 1:1 Paul Spindler (29.), 2:1 (38.), 2:2 Karl Seelig (71.), 3:2 (72.), 3:3 Paul Spindler (79.).

Jetzt bist du dran!

Schreibe uns deine Meinung als Kommentar unter diesen Beitrag oder stimme jetzt bei unseren aktuellen Umfragen ab.

WOW

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Avatar

Von Arne Taron

Arne arbeite schon seit vielen Jahren als Freier Journalist in Rostock. Zu seinen "Steckenpferden" gehören im Rostocker Sport u.a. die Berichterstattung über den Rostocker Eishockey Club (REC). Zudem berichtet er in der lokalen Sportpresse über den Nachwuchs des FC Hansa Rostock und nicht zuletzt auch über den Rostocker Kreisfußball.

Schreibe einen Kommentar