Großes Fußballfest mit DDR-Altstars in Rostock

Am vergangenen Samstag fand in Rostock ein ganz besonderes Fußballspiel statt. Fußballer der ehemaligen DDR-Nationalmannschaft traten gegen ein Prominententeam aus Mecklenburg-Vorpommern an. Organisiert wurde die Veranstaltung durch den Rostocker Fußball-Club von 1895 auf dem Sportplatz am Damerower Weg.

Am vergangenen Samstag fand in Rostock ein ganz besonderes Fußballspiel statt. Fußballer der ehemaligen DDR-Nationalmannschaft traten gegen ein Prominententeam aus Mecklenburg-Vorpommern an. Organisiert wurde die Veranstaltung durch den Rostocker Fußball-Club von 1895 auf dem Sportplatz am Damerower Weg.

Mehr als 1.500 begeisterte Zuschauer, über 5.000 Euro Einnahmen für die Kinderkrebs-Station der Rostocker Uni-Klinik und fünf Tore – das ist die Bilanz der Benefiz-Partie ehemaliger DDR-Fußball-Nationalspieler (unter anderen mit Joachim Streich, Jörg Weißflog, Hans-Uwe Pilz, Ralf Minge, Torsten Gütschow, Dieter Schneider) gegen ein Promi-Team mit vielen ehemaligen Hansa-Spielern (unter anderen mit Stefan Studer, Juri Schlünz, Hilmar Weilandt, Bernd Arnholdt, Norbert Littmann). Am Ende gab es durch Tore von Peter Ducke, Damian Halata und Ralf Minge sowie Rüdiger Kaschke und Stefan Studer ein 3:2 für die „Alt-Internationalen“.

Doch das interessierte nur am Rande. Das Benefizspiel fand zu Gunsten der Hanse-Tour Sonnenschein, die sich seit Jahren für krebs- und chronisch kranke Kinder in unserem Land engagiert, statt. Das Spiel wurde gleichzeitig mit einer Aktion des Landeskriminalamtes gegen Gewalt und gegen Rassismus verbunden.

Jetzt bist du dran!

Schreibe uns deine Meinung als Kommentar unter diesen Beitrag oder stimme jetzt bei unseren aktuellen Umfragen ab.

WOW

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Avatar

Von Martin

Martin ist seit den 1990ern Hansa-Fan und gründete 2001 das Online-Magazin HANSA NEWS, welches er bis heute betreibt.

Schreibe einen Kommentar