Hansas B-Junioren gegen Union Berlin in Frühform

Die B-Junioren des FC Hansa Rostock zeigten sich am Wochenende in guter Frühform und kamen in einem freundschaftlichen Vergleich in Warnemünde gegen den Regionalliga-Konkurrenten Union Berlin zu einem 3:0 (1:0)-Erfolg.

Die B-Junioren des FC Hansa Rostock zeigten sich am Wochenende in guter Frühform und kamen in einem freundschaftlichen Vergleich in Warnemünde gegen den Regionalliga-Konkurrenten Union Berlin zu einem 3:0 (1:0)-Erfolg.

Das Team von Trainer Paul Kuring zeigte dabei in der zweiten Hälfte eine klare Leistungssteigerung und kam durch die Tore von Karol Orlos (35. und 54.) und Pannos Haritos (49.) zu einem letztlich klaren und verdienten Erfolg. In der ersten Hälfte lief es im Spiel der jungen Hanseaten noch nicht wirklich rund, in der zweiten Hälfte dafür aber umso besser. „In der ersten Halbzeit hatten wir so unsere Probleme mit dem Geläuf und ließen es allzu locker angehen. Da haben wir zu verhalten und nicht zielstrebig genug gespielt. In der zweiten Hälfte konnten wir uns dann deutlich steigern. Da waren wir im Mittelfeld deutlicher passsicherer. Das war schon so, wie wir uns da vorstellen. Wenn wir da weitermachen, sind wir auf einem guten Weg.“, zeigte sich Trainer Paul Kuring vor allem mit der zweiten Hälfte zufrieden.

Am kommenden Sonntag spielt man in einem weiteren freundschaftlichen Vergleich auf dem Uni Sportplatz am Waldessaum gegen den Berliner SC (Verbandsliga Berlin).

Testspiel in Warnemünde
FC Hansa Rostock 1. FC Union Berlin 3:0 (1:0)

Rostock: Gärtner (60. Junge) – Rokita, Nelki, Dimter, Thesenvitz (41. Sabas) – Orlos, Puskeiler, Haritos, Walter (41. Gadau), Kretschmer – Asildas.

Tore: 1:0 Karol Orlos (35.), 2:0 Pannos Haritos (49.), 3:0 Karol Orlos (54.).

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Von Arne Taron

Arne arbeite schon seit vielen Jahren als Freier Journalist in Rostock. Zu seinen "Steckenpferden" gehören im Rostocker Sport u.a. die Berichterstattung über den Rostocker Eishockey Club (REC). Zudem berichtet er in der lokalen Sportpresse über den Nachwuchs des FC Hansa Rostock und nicht zuletzt auch über den Rostocker Kreisfußball.

Schreibe einen Kommentar