Perfekter Hansa-Auftakt: Dritte Liga, erster Dreier

Der FC Hansa Rostock legte einen Premierenstart nach Maß ab. Mit einem deutlichen 3:0 (1:0) siegten die neu zusammengestellten Rostocker am Samstagnachmittag vor 14.000 heimischen Zuschauern gegen Aufsteiger VfR Aalen.

Der FC Hansa Rostock legte einen Premierenstart nach Maß ab. Mit einem deutlichen 3:0 (1:0) siegten die neu zusammengestellten Rostocker am Samstagnachmittag vor 14.000 heimischen Zuschauern gegen Aufsteiger VfR Aalen.

Einer der fünf Neuzugänge in der Startelf, Mohammed Lartey, gab gleich nach einer halben Stunde seinen Stempel ab. Er markierte den ersten Drittligatreffer der Vereinsgeschichte und leitet gleichzeitig den Sieg ein. Im zweiten Durchgang erhöhten Enrico Neitzel und der eingewechselte Marcel Schied zum Endstand.

„Das war natürlich ein guter Einstand in der neuen Liga, aber wir sollten mit beiden Beinen auf dem Boden bleiben“, freute sich Trainer Vollmann und drückte gleichzeitig die Euphoriebremse.

Jetzt bist du dran!

Schreibe uns deine Meinung als Kommentar unter diesen Beitrag oder stimme jetzt bei unseren aktuellen Umfragen ab.

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Avatar

Von Martin

Martin ist seit den 1990ern Hansa-Fan und gründete 2001 das Online-Magazin HANSA NEWS, welches er bis heute betreibt.

Schreibe einen Kommentar