Niels Schlotterbeck

Für eine Bundesliga-Saison verschlug es den gebürtigen Stuttgarter nach Rostock. Acht Spiele und zwei Tore konnte Niels Schlotterbeck nach seinem Auftritt beim FC Hansa verzeichnen. Im Anschluss spielte er unter anderem in Österreich, Saudi-Arabien, Zypern und Kuwait. Seine größten Erfolge waren das Pokalfinale 1987 und der Aufstieg mit den Stuttgarter Kickers sowie der Durchmarsch von der Bayern-Liga in die 1. Bundesliga mit dem TSV 1860 München. Im November 1997 beendete er seine Aktive Laufbahn und machte die DFB Trainer A-Lizenz in Hennef. Im März 1998 eröffnete er eine Kinderfussballschule in seiner Heimat in Weinstadt und Esslingen.

Daten zur Person

Name:Niels Schlotterbeck
Geburtsdatum:12.03.1967 (55 Jahre)
Nationalität:Deutschland
Größe:185 cm
Position:Mittelfeld
Vereinsmitglied:Von 1991 bis 1992
Erstes Spiel:08.02.1992
Letztes Spiel:24.04.1992
Stationen:Stuttgarter Kickers, SC Freiburg, MSV Duisburg, FC Hansa Rostock, TSV 1860 München, Hannover 96, SK Vorwärts Steyr, Al Qadisiya, SV Waldhof Mannheim, APOEL Nicosia, FV Dudenhofen

Schreibe einen Kommentar