Walter Fritzsch

Unter Trainer Walter Fritzsch entwickelte sich der SC Empor Rostock zu einer Spitzenmannschaft der DDR, erreichte 1960 das FDGB-Pokalfinale und wurde von 1962 bis 1964 drei Mal in Folge Vize-Meister. Die vergleichsweise erfolglose Spielzeit 1964/65 beendete Fritzschs Engagement in Rostock – mit Dynamo Dresden gewann er später zahlreiche Titel. Am 15. Oktober 1997 starb Walter Fritzsch an den Folgen der Alzheimer-Krankheit in Dresden.

Daten zur Person

Name:Walter Fritzsch
Geburtsdatum:21.11.1920 (101 Jahre)
Geburtsort:Planitz
Nationalität:Deutschland
Position:Cheftrainer
Cheftrainer (letzte Amtszeit):12.08.1959 bis 14.04.1965 (6 Jahre)

Beiträge zu Walter Fritzsch

Schreibe einen Kommentar