Unentschieden gegen Lübeck nach Trainingslager in Portugal

Nach den drei Vorbereitungsspielen im Trainingslager in Portugal gegen den 1. FC Köln (3:2), Eintracht Trier (3:2) und Rot-Weiß Oberhausen (0:0) präsentierten sich die Hanseaten am Samstag vor heimischem Publikum gegen den Zweitligisten VfL Lübeck.

Nach den drei Vorbereitungsspielen im Trainingslager in Portugal gegen den 1. FC Köln (3:2), Eintracht Trier (3:2) und Rot-Weiß Oberhausen (0:0) präsentierten sich die Hanseaten am Samstag vor heimischem Publikum gegen den Zweitligisten VfL Lübeck.

Im mit 11.000 Zuschauern besetzten Rostocker Ostseestadion gingen die Gäste aus Lübeck in der 38. Spielminute gar Führung, ehe Rade Prica, nach seiner Einwechslung, den Ausgleichstreffer zum 1:1 (53.) erzielte. Hansa hielt sich im ersten Durchgang sehr zurück, sorgte in Hälfte zwei besonders durch Prica für mehr Gefahr im VfL-Strafraum. Das Unentschieden für den Test geht dem Spielverlauf zu urteilen auf alle Fälle in Ordnung.

Jetzt bist du dran!

Schreibe uns deine Meinung als Kommentar unter diesen Beitrag oder stimme jetzt bei unseren aktuellen Umfragen ab.

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Von Martin

Martin ist seit den 1990ern Hansa-Fan und gründete 2001 das Online-Magazin HANSA NEWS, welches er bis heute betreibt.

Schreibe einen Kommentar