Kevin Hansen bester Spieler beim 14. Lübzer Pils Cup

Ein Teil der Hansa-Profis war beim 14. Lübzer Pils Cup in der Schweriner Sport- und Kongresshalle zu Gast. Unter sechs Mannschaften konnten die Rostocker im Finale recht locker den Titel gewinnen.

Ein Teil der Hansa-Truppe war am Sonntag beim 14. Lübzer Pils Cup, dem traditionellen Hallenfußballturnier, in der Schweriner Sport- und Kongresshalle zu Gast. Unter sechs Mannschaften, wie dem polnischen Vertreter Widzew Lodz, Arminia Bielefeld, dem VfL Bochum, Eintracht Schwerin und dem VfB Stuttgart, konnten die Rostocker im Finale recht locker den Titel gewinnen. Jedoch kamen die Budenzauberer von der Warnow nur langsam ins Rollen.

In der Vorrunde unterlagen sie dem späteren Finalisten Bielefeld noch mit 2:4 und erreichten gegen den Gastgeber, nach einem 0:3, einen 7:3-Sieg. Im Halbfinale räumten die Weißen-Blauen dann Widzew Lodz nach einem energischen Kampf 2:1 aus dem Weg und sicherten so den Einzug ins Finale. Hier wurde der Turniersieg mit einem sehenswerten 5:2-Sieg und einem schön anzusehenden Fußball gekrönt.

Im gesamten Turnier wurden 61 Treffer erzielt, dabei war Kevin Hansen mit fünf Treffern erfolgreichster Torschütze, welcher aus diesem Grund mit dem Titel „Spieler des Turniers“ ausgezeichnet wurde.

14. Lübzer Pils Cup in Schwerin

Rostock: Klewer, Busch – Hirsch, Maul, Hansen, Beierle, Möhrle, Persson, Schied, Lange, Vorbeck.

Jetzt bist du dran!

Schreibe uns deine Meinung als Kommentar unter diesen Beitrag oder stimme jetzt bei unseren aktuellen Umfragen ab.

WOW

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Avatar

Von Martin

Martin ist seit den 1990ern Hansa-Fan und gründete 2001 das Online-Magazin HANSA NEWS, welches er bis heute betreibt.

Schreibe einen Kommentar