Was zählt ist HANSA und nix anderes!

Nun ist er also da der neue HANSA-Fankatalog, schön mit Rapper Materia als Fotomodell, aber wo ist denn das gewählte und prämierte HANSA-Fanshirt? Oder habe ich es neben all den Nike-Lifestyle-Produkten übersehen? Aber so wollte ich gar nicht anfangen, also nochmal.

Nun ist er also da der neue HANSA-Fankatalog, schön mit Rapper Materia als Fotomodell, aber wo ist denn das gewählte und prämierte HANSA-Fanshirt? Oder habe ich es neben all den Nike-Lifestyle-Produkten übersehen? Aber so wollte ich gar nicht anfangen, also nochmal.

Nun sind wir also angekommen in der 2. Bundesliga und stehen auf einem Tabellenplatz den uns alle vor der Saison zugestanden haben (höchstens). Allerdings mit einer Spielweise die viele uns so nicht zugetraut haben und mit einigen, sagen wir es mal diplomatisch, unglücklichen Schiedsrichterentscheidungen. Aber davon wollte ich nicht am Anfang schreiben, also nochmal.

Nun läuft sie also an die nächste PR-Kampagne zur Verteidigung der offiziellen (CIA/FBI/USA)-Version der Ereignisse vom 11. September 2001, pünktlich eine Woche vor dem zehnten Jahrestag. Am absurdesten dazu eine Rubrik bei GMX: „Wo waren Sie am 11. September?“ Wer noch einen eigenen Kopf hat und sich Gedanken zu diesem, unser aller Leben veränderndes, Ereignis macht, der lese bitte die Bücher von Matthias Bröckers zum Thema. Aber das ist auch kein guter Anfang für ne Kolumne, also nochmal.

Nun haben wir schon den 6. Spieltag der „Krawall-Ossis-Bundesliga“ hinter uns und immer noch hat keine Ultras-Gruppe ein Stadion angezündet, den DFB-Präsidenten entführt oder auch nur einen Sonderzug komplett zerlegt. Stattdessen wird in der „feinen“ ersten Liga mit Hochfrequenztönen und Fäkalien um sich geworfen. Ich denke alle „Sicherheitsexperten“ sollten ihre Risikoprognosen für diese Saison nochmal überdenken. Es sei denn die Ultras fühlen sich wirklich vom DFB verarscht und planen schon längst die große Herbst-Pyroshow als Antwort. Aber das ist zum Anfang viel zu negativ, also nochmal.

Die mittlerweile sehr gut daherkommende hansafans.de-Seite wird intellektuell und wartet jetzt auch mit Buchtipps auf. „Zonenfußball“ aus dem Verlag Neues Leben wird dort so interessant empfohlen, dass ich es mir morgen gleich besorgen werde (das Buch!). Aber als Anfang, ach…

Ab nächste Woche bin ich endlich wieder im Stadion dabei wenn unser geliebter FCH spielt (und das gleich dreimal hintereinander, weil ich meinen Jahresurlaub so genial geplant habe) und darauf freu ich mich einfach nur noch. Also egal, wenn die Grünen erstmalig im Mecklenburger Landtag vertreten sind, alle westlichen Geheimdienste mit Gaddafi unter einer Decke schliefen und Loriot gestorben ist (R.I.P.), was zählt ist: HANSA und nix anderes!

Jetzt bist du dran!

Schreibe uns deine Meinung als Kommentar unter diesen Beitrag oder stimme jetzt bei unseren aktuellen Umfragen ab.

WOW

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Avatar

Von Olaf Peters

Olaf Peters, Jahrgang 1971, war mit sieben das erste Mal im Ostseestadion und leidenschaftet seit dem mit unserem FCH.

Schreibe einen Kommentar