Zahlreiche Spieler verletzt oder krank

Die A-Junioren des FC Hansa Rostock haben einen weiteren Test erfolgreich bestritten. Gegen den derzeitigen Dritten der Landesliga Nord Güstrower SC kamen die Mannen von Trainer Roland Kroos auf dem hart gefrorenen Kunstrasen vor der Geschäftsstelle des FC Hansa Rostock zu einem klaren und verdienten 4:1 (2:0).

Die A-Junioren des FC Hansa Rostock haben einen weiteren Test erfolgreich bestritten. Gegen den derzeitigen Dritten der Landesliga Nord Güstrower SC kamen die Mannen von Trainer Roland Kroos auf dem hart gefrorenen Kunstrasen vor der Geschäftsstelle des FC Hansa Rostock zu einem klaren und verdienten 4:1 (2:0).

Stürmer Nils Quaschner konnte sein Team bereits nach sieben Spielminuten in Führung bringen. Pelle Jensen erhöhte nach 25 Minuten auf 2:0. Die Rostocker waren die bestimmende Mannschaft und ließen noch einige gute Chancen aus. Kurz nach der Pause konnte Hannes Uecker auf 3:0 erhöhen (47.). Der eingewechselte Sargis Adamyan erzielte dann schließlich nach 77. Spielminuten den vierten Treffer. Den Gästen aus Güstrow gelang fünf Minuten vor Schluss immerhin der Ehrentreffer, allerdings aus abseitsverdächtiger.

„Man hat heute gesehen, dass uns noch die Feinabstimmung fehlt. Der letzte Pass kam oftmals nicht an und wir leisteten uns auch einige Fehlpässe. Es war zudem auch auf dem hart gefrorenen Kunstrasen nicht leicht für beide Teams. In der Defensive standen wir eigentlich ganz gut.“, so Hansa-Trainer Kroos.

Mit Blessuren beendeten Davis Klak und Tom Pohanka das Spiel gegen den Güstrower SC. Zudem sind derzeit immer noch Tommy Grupe, die Cekirdek-Brüder und Andreas Pfingstner angeschlagen oder erkrankt. „Wir hoffen natürlich, dass sich der eine oder andere Spieler bis zum Rückrundenauftakt wieder dazugesellt und fit meldet.“, so der Trainer. Am Mittwochabend ist um 19 Uhr im Sportforum noch ein Testspiel gegen den Rostocker FC angesetzt. Für das kommende Wochenende wird dann noch ein Gegner gesucht, er ursprüngliche Gegner Pommern Greifswald hat ein Nachholspiel zu absolvieren.

Das ursprünglich geplante Testspiel der B-Junioren bei Holstein Kiel musste wegen der schlechten Platzbedingungen abgesagt werden. Am Donnerstag um 18 Uhr testet die Mannschaft von Trainer Jens Dowe dann gegen die A-Junioren des FSV Bentwisch.

„Schade, dass der Test abgesagt werden musste. Leider ist es momentan auch noch so, dass die Hälfte der Mannschaft verletzt oder erkrankt ist. Ich hoffe, dass sich da noch möglichst viele bis zum Saisonauftakt am 12. Februar zurückmelden.“, so Trainer Dowe zur gegenwärtigen Situation.

Testspiel in Rostock
FC Hansa Rostock – Güstrower SC 4:1 (2:0)

Rostock: Brinkies (46. Ladwig) – Bremer (46. Flath), Zolinski, Jensen, Pohanka (46. Pägelow) – Kemsies, März (46. Adamyan), Weilandt, Uecker – Klak (20. Jordanov), Quaschner.

Tore: 1:0 Quaschner (7.), 2:0 Jensen (25.), 3:0 Uecker (47.), 4:0 Adamyan (77.), 4:1 (85.).

Jetzt bist du dran!

Schreibe uns deine Meinung als Kommentar unter diesen Beitrag oder stimme jetzt bei unseren aktuellen Umfragen ab.

WOW

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Avatar

Von Arne Taron

Arne arbeite schon seit vielen Jahren als Freier Journalist in Rostock. Zu seinen "Steckenpferden" gehören im Rostocker Sport u.a. die Berichterstattung über den Rostocker Eishockey Club (REC). Zudem berichtet er in der lokalen Sportpresse über den Nachwuchs des FC Hansa Rostock und nicht zuletzt auch über den Rostocker Kreisfußball.

Schreibe einen Kommentar