Blitzstart: Gelungener Jahresauftakt gegen Erfurt 2011

Drittligist FC Hansa Rostock feierte einen Jahresauftakt nach Maß. 14.100 gutgelaunte Zuschauer sahen am 20. Spieltag ein überzeugendes 3:0 (2:0) über Rot-Weiß Erfurt und freuten sich anschließend auch aufgrund der patzenden Konkurrenz über eine hoffnungsvolle Tabellenkonstellation.

Drittligist FC Hansa Rostock feierte einen Jahresauftakt nach Maß. 14.100 gutgelaunte Zuschauer sahen am 20. Spieltag ein überzeugendes 3:0 (2:0) über Rot-Weiß Erfurt und freuten sich anschließend auch aufgrund der patzenden Konkurrenz über eine hoffnungsvolle Tabellenkonstellation.

Nur 127 Sekunden benötigte Björn Ziegenbein für den optimalen Start der Hansa-Kogge. Der Goalgetter vollstreckte nach Zuspiel von Mohammed Lartey treffsicher. Wenig später legte der Schütze für seinem Passgeber auf und leitete somit den 2:0-Pausenstand ein. Einen erneuten Blitzstart gelang Marcel Schied nach dem Seitenwechsel: Der quirlige Angreifer markierte nach nur 58 Sekunden das vorentscheidende 3:0 gegen die Thüringer.

In der verhältnismäßig unsortierten Drittligatabelle finden sich die Hanseaten mit 44 Punkten hinter Eintracht Braunschweig (46) auf dem zweiten Platz wieder und erwarten am Sonntag um 14 Uhr die Reserve des VfB Stuttgart (14., 21 Punkte) in Rostock.

Jetzt bist du dran!

Schreibe uns deine Meinung als Kommentar unter diesen Beitrag oder stimme jetzt bei unseren aktuellen Umfragen ab.

WOW

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Avatar

Von Martin

Martin ist seit den 1990ern Hansa-Fan und gründete 2001 das Online-Magazin HANSA NEWS, welches er bis heute betreibt.

Schreibe einen Kommentar