Denis Berger mit Flanke und Freistoß zum Auftaktsieg

Wie bereits vor zwei Jahren gestaltete der FC Hansa Rostock den Auftakt in die Drittliga-Saison 2012/13 erfolgreich. Ein später von Co-Trainer Steffen Baumgart zur Halbzeit vorhergesagter Treffer von Neuzugang Johan Plat brachte den 2:1 (1:1)-Heimsieg gegen Aufsteiger Stuttgarter Kickers.

Wie bereits vor zwei Jahren gestaltete der FC Hansa Rostock den Auftakt in die Drittliga-Saison 2012/13 erfolgreich. Ein später von Co-Trainer Steffen Baumgart zur Halbzeit vorhergesagter Treffer von Neuzugang Johan Plat brachte den 2:1 (1:1)-Heimsieg gegen Aufsteiger Stuttgarter Kickers.

Mit Smetana, Geenen, Leemans, Mendy, Berger und seinem Sohn Patrick setzte Trainer Wolfgang Wolf auf sechs Neuzugänge in der Startelf. Die 13.700 Zuschauer sahen aber einen schleppenden Beginn, der mit Führung der Gäste durch Grüttner (20.) bestraft wurde. Nach einer guten halben Stunde verwandelte Ösi Denis Berger einen direkten Strafstoß zum Ausgleich ins Eck (33.). Mo Larty hatte anschließend per Strafstoß den Siegtreffer auf dem Fuß, aber Kickers-Keeper Wagner parierte (40.). Zur zweiten Hälfte brachte Wolf Plat für Jordanov, dessen Einwechlsung sich bezahlt machen sollte. Der Niederländer köpfte nach einer Berger-Flanke kurz vor Schluss den späten Siegtreffer über die Linie und stellte den 25. Drittliga-Sieg im 39. Spiel sicher.

„Wir waren heute ein glücklicher Sieger und ich bin stolz auf die Fans, die uns heute toll nach vorne gepeitscht haben. Mit dem Auftritt der Mannschaft bin ich nicht zufrieden, es gibt noch viel zu tun und wir können uns überall steigern. Wir brauchen noch sechs bis zehn Spiele, das hat man heute gesehen – aber der Sieg tut gut!“, kommentierte Trainer Wolf die Partie mit Ausblick.

Am kommenden Samstag schippert die Kogge zur SpVgg Unterhaching in den Süden.

3. Liga 2012/13, 1. Spieltag
FC Hansa Rostock – Stuttgarter Kickers 2:1 (1:1)

Rostock: Müller – Geenen (68. Zolinski), Holst, P.Wolf, Pelzer – Leemans – Jordanov (46. Plat), Mendy, Lartey, Berger – Smetana (75. Albrecht).

Tore: 0:1 Grüttner (20.), 1:1 Berger (33.), 2:1 Plat (84.).

Schiedsrichter: Christian Bandurski (Oberhausen).

Zuschauer: 13.700.

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Von Martin

Martin ist seit den 1990ern Hansa-Fan und gründete 2001 das Online-Magazin HANSA NEWS, welches er bis heute betreibt.

Schreibe einen Kommentar