Doppelpack durch Victor Agali

Gegen den Tabellenletzten aus Bochum konnten im heimischen Ostseestadion der sechste Heimsieg der Saison gefeiert werden. Ohne Lantz (Gesperrt), Salou (Oberschenkelzerrung) und Yasser konnte sich der FC Hansa Rostock zum Sieg kämpfen.

Gegen den Tabellenletzten aus Bochum konnten im heimischen Ostseestadion der sechste Heimsieg der Saison gefeiert werden. Ohne Lantz (Gesperrt), Salou (Oberschenkelzerrung) und Yasser konnte sich der FC Hansa Rostock zum Sieg kämpfen.

Die erste Halbzeit wurde sehr kampfbetont gespielt, keine der beiden Mannschaften konnte überzeugen. Im zweiten Durchgang konnten die Hansa-Fans einen Doppelschlag von Victor Agali bejubeln.

In beiden Szenen war der Vorbereiter Marcus Arvidsson. In der 71. Spielminute konnte er Victor Agali glänzend bedienen und so den Führungstreffer vorbereiten. Am Schlusstreffer in der 80. hatte ebenfalls der Schwede großen Anteil, der den entschiedenen Pass im rechten Augenblick zu Agali spielte, der ihn nur ins Tor zu schieben brauchte.

Dies war der sechste Sieg im zehnten Spiel gegen die Bochumer, die wohl den Weg in die 2. Liga antreten werden, so wie es der Anhang im Stadion forderte.

1. Bundesliga 2000/01, 26. Spieltag
FC Hansa Rostock – VfL Bochum 2:0 (0:0)

Rostock: Pieckenhagen – Oswald, Jakobsson, Benken (69. Zallmann) – Schröder – Lange, Wibran, Emara (86. Majak) – Rydlewicz – Agali, Baumgart (67. Arvidsson).

Bochum: van Duijnhoven – Sundermann, Meichelbeck, Schindzielorz (73. Maric), Christiansen, Bastürk, Mamic, Fahrenhorst (83. Toplak), Freier (59. Baluszynski), Colding.

Tore: 1:0 Agali (72.), 2:0 Agali (79.).

Schiedsrichter: Jörg Keßler (Wogau).

Rote Karte: Christiansen (90., Nachtreten).

Zuschauer: 15.000 im Rostocker Ostseestadion.

Jetzt bist du dran!

Schreibe uns deine Meinung als Kommentar unter diesen Beitrag oder stimme jetzt bei unseren aktuellen Umfragen ab.

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Von Martin

Martin ist seit den 1990ern Hansa-Fan und gründete 2001 das Online-Magazin HANSA NEWS, welches er bis heute betreibt.

Schreibe einen Kommentar