Laternenmeer im Ostseestadion

Die Bagaluten-Bande des FC Hansa Rostock und die IKK planen den größten Laternenumzug in Mecklenburg-Vorpommern

Die Bagaluten-Bande des FC Hansa Rostock und die IKK planen den größten Laternenumzug in Mecklenburg-Vorpommern. Nachdem über 1.500 Kinder und ganze Familien das IKK-Kinderfest im Ostseestadion stürmten, steht das nächste große Event der Bagaluten bevor: Um die Winterzeit einzuläuten, lädt der Kids-Club des FC Hansa zusammen mit der IKK Innovationskasse zum großen Laternenumzug ein!

„Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir“ – dieses Lied wird am 13. November ab 18 Uhr durch Rostock schallen! Am spielfreien Wochenende laufen die Hansa-Bagaluten grölend durch die Stadt und heizen euch so richtig ein: Im Vorfeld werden 2.000 Laternen an Kindergärten und an alle Mitglieder der Bagaluten-Bande verteilt – doch jeder kann auch mit seiner eigenen gebastelten oder gekauften Laterne am wohl größten Umzug Mecklenburg-Vorpommerns teilnehmen, selbstverständlich kostenlos!

Das große Ziel: Mit einer Gruppe von über 1.000 Kindern soll das Stadionumfeld besser kennengelernt werden. Am Treffpunkt am Nordvorplatz stimmt passende Musik alle Anwesenden auf einen musikalischen Abend ein, Stockbrot stopft hungrige Mäuler und Glühwein wärmt die Eltern auf.

Ab 18 Uhr gibt das Blasorchester der Hansestadt Rostock dann nicht nur die Marschmusik, sondern auch die Marschroute vor: Durch den Innenraum des Ostseestadions geht es in den Barnstorfer Wald und wieder zurück. Alle Kinder dürfen sich also auf einen turbulenten und unterhaltsamen Abend freuen, bei dem auch die Gesundheit im Mittelpunkt steht: Soziale Kontakte, Bewegung an frischer Luft und Gesang machen nicht nur Kinder glücklich.

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Von Redaktion

Unsere weiß-blaue Redaktion ist immer fleißig am Schreiben.

Schreibe einen Kommentar