Lichtblick: Leidenschaft kennt keine Liga

FC HANSA Rostock – unsinkbar seit 1965!
17. Mai 2010 – selbst versenkt!
Kolumnist Olaf trauert

Mehr wollte ich eigentlich in dieser Kolumne nicht schreiben und sie wie eine Todesanzeige aussehen lassen.

FC HANSA Rostock – unsinkbar seit 1965!
17. Mai 2010 – selbst versenkt!
Kolumnist Olaf trauert

Mehr wollte ich eigentlich in dieser Kolumne nicht schreiben und sie wie eine Todesanzeige aussehen lassen. Aber nun da ein HANSA-Mensch wie Axel Klingbeil plötzlich verstorben ist, kommt mir das zu pietätlos vor, denn unser Verein lebt noch. Allerdings wie? Und allerdings weiß ich immer noch nicht, was ich zu diesem Abstieg schreiben soll.

Ich lasse die Gedanken daran gar nicht zu. Ich beantworte keine Fragen zu dem Thema (auch wenn sie gut gemeint sind). Und ich hasse es im Kicker-Newsletter nun bis ganz unten scrollen zu müssen, um dann doch keine Nachricht über meinen FCH zu finden. Ich gebe zu, dass es mir im Moment schwer fällt, einen Lichtblick am HANSA-Himmel zu sehen.

Ich richte mich (ganz langsam) darauf ein, dass ich HANSA in den nächsten Jahren in Sandhausen spielen sehe. Und ich werde wohl damit klar kommen müssen, dass in Zukunft noch mehr Leute fragen: „Was ist HANSA?“

Aber gut, „Leidenschaft kennt keine Liga“ steht auf einem meiner Shirts mit Kogge drauf. Und klar war der Abstieg sportlich gesehen die logische Konsequenz aus den letzten beiden Spielzeiten. Auch dem ganzen Verein tut diese (notwendige?) Zäsur vielleicht ganz gut, aber trotz allem fühlt sich das Ganze Scheiße an!

HANSA-Kumpel Maik und ich gingen nach dem Abpfiff des letzten Spiels dieser Saison auf den Balkon, steckten uns ne Kippe an und sangen plötzlich „HANSA forever“. Kein Wort davor, keines danach. Aber was sollten wir auch sagen, schließlich haben wir uns diesen Verein nicht ausgesucht.

WOW

Jetzt bist du dran!

Schreibe uns deine Meinung als Kommentar unter diesen Beitrag oder stimme bei unseren aktuellen Umfragen ab.

Nicht vergessen: Bis zum Jahresende kannst Du deinen persönlichen Hansa-Spieler des Jahres bei uns wählen. Jetzt gleich abstimmen!

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

HANSA Newsletter

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem HANSA-Magazin

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Avatar

Von Olaf Peters

Olaf Peters, Jahrgang 1971, war mit sieben das erste Mal im Ostseestadion und leidenschaftet seit dem mit unserem FCH.

Schreibe einen Kommentar