Mission Klassenerhalt vorzeitig gepackt

Am vorletzten Spieltag der Fußball-Bundesliga haben die Hansa-Kicker das Saisonziel Klassenerhalt nun vorzeitig erreicht. Mit einem glatten und ungefährdeten 3:0 Heimerfolg, im mit 25.000 Zuschauern gefüllten Ostseestadion, über den DSC Arminia Bielefeld überschritten die Blau-Weißen die magische Vierzig-Punkte-Marke, die letztendlich den Verbleib in Liga 1 sichert.

Am vorletzten Spieltag der Fußball-Bundesliga haben die Hansa-Kicker das Saisonziel Klassenerhalt nun vorzeitig erreicht. Mit einem glatten und ungefährdeten 3:0 Heimerfolg, im mit 25.000 Zuschauern gefüllten Ostseestadion, über den DSC Arminia Bielefeld überschritten die Blau-Weißen die magische Vierzig-Punkte-Marke, die letztendlich den Verbleib in Liga 1 sichert.

Abräumer Godfried Aduobe eröffnete mit seinem ersten Bundesligator in der 8. Minute mit einem satten Schuss von der Strafraumgrenze den Torreigen. Nach der Halbzeit sorgten Youngster Marco Vorbeck (56.) und Antonio Di Salvo (85.) für die endgültige Entscheidung.

Spieler, Trainer, Fans und alle die diesen Erfolg ermöglichten lagen sich nach dem Spiel in den Armen und feierten den Verbleib in der höchsten Deutschen Liga im neunten Jahr in Folge.

1. Bundesliga 2002/03, 33. Spieltag
FC Hansa Rostock – DSC Arminia Bielefeld 3:0 (1:0)

Rostock: Schober – Kovar, Jakobsson, Hill – Hirsch, Rydlewicz (63. Arvidsson), Lantz, Aduobe, Persson – Prica (78. Kientz), Vorbeck (83. Di Salvo).

Tore: 1:0 Aduobe (8.), 2:0 Vorbeck (56.), 3:0 Di Salvo (85.).

Schiedsrichter: Herbert Fandel (Kyllburg).

Zuschauer: 25.000 im Rostocker Ostseestadion.

Jetzt bist du dran!

Schreibe uns deine Meinung als Kommentar unter diesen Beitrag oder stimme jetzt bei unseren aktuellen Umfragen ab.

WOW

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Avatar

Von Martin

Martin ist seit den 1990ern Hansa-Fan und gründete 2001 das Online-Magazin HANSA NEWS, welches er bis heute betreibt.

Schreibe einen Kommentar