Philipp Klement hat Bock auf Hansa Rostock

Der FC Hansa Rostock und sein neuer Sportdirektor Uwe Vester können den ersten Neuzugang im neuen Kalenderjahr präsentieren: Philipp Klement wechselt auf Leihbasis vom 1. FC Nürnberg an die Ostseeküste und unterschreibt einen Vertrag bis 2013.

Der FC Hansa Rostock und sein neuer Sportdirektor Uwe Vester können den ersten Neuzugang im neuen Kalenderjahr präsentieren: Philipp Klement wechselt auf Leihbasis vom 1. FC Nürnberg an die Ostseeküste und unterschreibt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2013. Der 20-jährige zentrale Mittelfeldspieler freut sich auf seine Aufgabe in Rostock: „Hansa Rostock ist ein Traditionsverein, der für ein professionelles Umfeld, leidenschaftliche Fans und eine tolle Stadt an der Ostsee steht. Ich habe richtig Bock auf Hansa!“

Der Linksfuß steht auch im aktuellen Aufgebot der deutschen U20-Nationalmannschaft und wurde zuletzt beim Länderspiel im November 2012 gegen Polen von Bundestrainer Frank Wormuth eingesetzt. Hansas-Vorstand Sport Uwe Vester: „Philipp Klement passt genau in unser Anforderungsprofil. Er ist ein junger, talentierter und ambitionierter Spieler, der uns für die kommenden Herausforderungen weiterhelfen wird. Wir erhoffen uns mit seiner dribbelstärke und seinem guten Auge für den Mitspieler mehr Gefahr in der Offensive.“

Ab heute wird der gebürtige Rheinland-Pfälzer in das Mannschaftstraining einsteigen.

Jetzt bist du dran!

Schreibe uns deine Meinung als Kommentar unter diesen Beitrag oder stimme jetzt bei unseren aktuellen Umfragen ab.

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Avatar

Von Redaktion

Unsere weiß-blaue Redaktion ist immer fleißig am Schreiben.

Schreibe einen Kommentar