Plakatwettbewerb: Erster Preis für Platzverweis!

Die Entscheidung ist gefallen. Die besten Einsendungen zur Plakataktion „Der Norden spielt fair“ wurden ausgewählt und die fünf besten schließlich am 1. April auf der Siegerehrung in der KiK-Lounge der DKB-Arena ausgezeichnet.

Die Entscheidung ist gefallen. Die besten Einsendungen zur Plakataktion „Der Norden spielt fair“ wurden ausgewählt und die fünf besten schließlich am 1. April auf der Siegerehrung in der KiK-Lounge der DKB-Arena ausgezeichnet.

Den ersten Platz belegte das Plakat „Platzverweis!“, das einen Fußball zeigt, der von mit Springerstiefeln bekleideten Füßen in Besitz genommen wird. Symbolisch wird dieses Bild von der entsprechenden Botschaft durchgestrichen. Eine Idee, die von der Gruppe Sixpack stammt, sechs weiblichen Hansa-Fans im Alter zwischen 19 und 20 Jahren. Lisa Heyn, Julia Albrecht, Sophie Bandlow, Susanne Klein, Cindy Meißner und Christine Strubelt dürfen sich neben einer Anerkennungsurkunde auch über ein aktuelles Hansa-Trikot sowie je eine Eintrittskarte für ein Heimspiel freuen.

Insgesamt waren 72 Vorschläge zu diesem Plakatwettbewerb eingegangen und wurden schließlich einer Jury vorgelegt, zu der mit Timo Lange auch ein Vertreter der Lizenzmannschaft des FC Hansa gehörte. Der ehemalige Profi und jetzige Assistenztrainer war überwältigt von der großen Anzahl der Teilnehmer: „Das zeigt doch, wie viele Jugendliche sich mit dieser Thematik auseinandersetzen.“

Jetzt bist du dran!

Schreibe uns deine Meinung als Kommentar unter diesen Beitrag oder stimme jetzt bei unseren aktuellen Umfragen ab.

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Avatar

Von Martin

Martin ist seit den 1990ern Hansa-Fan und gründete 2001 das Online-Magazin HANSA NEWS, welches er bis heute betreibt.

Schreibe einen Kommentar