Heath Pearce

Der nach Paul Caligiuri zweite US-Boy in Rostock, Heath Pearce, stand bis 2007 beim FC Nordsjaelland in der dänischen SAS-Liga unter Vertrag. Der US-Amerikaner bestritt 35 Länderspiele und gehörte zum Aufgebot des US-Teams bei der Copa America 2007 in Venezuela. Im Estadio Metropolitano de Fútbol de Lara (Barquisimeto) spielte Pearce vor 37.000 Zuschauern gegen Kolumbien (0:1) über die volle Distanz. Im Sommer 2009 wurde er von Trainer Andreas Zachhuber ausgemustert und spielte anschließend in der Major League Soccer (MSK ) beim FC Dallas, CD Chivas USA, New York Red Bulls, Montreal Impact bevor er eine Stippvisite bei IFK Göteborg einlegte.

Zuletzt war er Moderator der Sendungen „The Mixer“, „KPR“ (Kick Power Rankings) und „WTF“ (Walk Talk Football) des YouTube Kanals KICK, der zum englischen Medienhaus Bigballs Media gehört.

Daten zur Person

Name:Heath Pearce
Geburtsdatum:13.08.1984 (37 Jahre)
Geburtsort:Modesto, USA
Nationalität:USA
Größe:181 cm
Position:Abwehr
Rückennummer:3
Vereinsmitglied:Von 2007 bis 2009
Erstes Spiel:04.08.2007
Letztes Spiel:05.04.2009
Stationen:University of Portland, Bradenton Academics, FC Nordsjaelland, FC Hansa Rostock, FC Dallas, CD Chivas USA, New York Red Bulls, Montreal Impact, IFK Göteborg

Beiträge zu Heath Pearce