Startphase läuft auf Hochtouren

Seit Montag haben die Hanseaten das Training wieder aufgenommen und stehen nun wieder voll im Saft. Alle Neuzugänge sind integriert und haben sich der Mannschaft angeschlossen. Nun heißt es erst mal für alle Profis Kondition machen und das bedeutet laufen, laufen und nochmals laufen.

Seit Montag haben die Hanseaten das Training wieder aufgenommen und stehen nun wieder voll im Saft. Alle Neuzugänge sind integriert und haben sich der Mannschaft angeschlossen. Nun heißt es erst mal für alle Profis Kondition machen und das bedeutet laufen, laufen und nochmals laufen. Aus diesem Grund verweilen die Jungs vom 2. Juli bis zum 5. Juli 2003 im Lauftrainingslager in Dierhagen.

Nach diesen Strapazen stehen dann die Vorbereitungsspiele am 5. Juli 2003 um 16:00 Uhr beim Landesligisten VfL Grün-Gold Güstrow und am 8. Juli 2003 um 18:00 Uhr beim Verbandsligisten SV Waren 09 an. Darauf folgt dann das schon traditionelle Trainingslager in Leogang vom 11. bis zum 19. Juli 2003. In diesem Camp warten die Testspielgegner Wacker Burghausen am 13. Juli 2003 um 18:00 Uhr in Leogang, Hibernian Edinburgh am 16. Juli 2003 um 18:00 Uhr in Hochfilsen und Dyskobolia Grodzisk am 18. Juli 2003, um 18:00 Uhr in Bad Reichenhall auf den FC Hansa Rostock.

Haben alle Hanseaten die Einheiten absolviert, geht es in die Endphase der Vorbereitung und in die letzten beiden Testspielpartien. Die Mannschaft muss sich hier den endgültigen Schliff für den ersten Spieltag der Saison 2003/04 am 2. August 2003 gegen den VfB Stuttgart holen. Hierfür sind die Tests am 23. Juli 2003 um 18:00 Uhr im Ostseestadion gegen den Zweitligisten VfL Osnabrück und am 26. Juli 2003 um 15:30 Uhr gegen die eisernen Unioner aus Berlin, den 1. FC Union Berlin, angesetzt.

Alles in allem haben alle Hansa-Profis sieben Vorbereitungsspiel und jede Menge Trainingszeit um sich die nötige Fitness, Ausdauer und Schnelligkeit anzutrainieren um sich dann letztendlich für den Bundesligastart am ersten Augustwochenende gegen Vizemeister VfB Stuttgart vor heimischer Kulisse aufzudrängen.

WOW

Jetzt bist du dran!

Schreibe uns deine Meinung als Kommentar unter diesen Beitrag oder stimme bei unseren aktuellen Umfragen ab.

Nicht vergessen: Bis zum Jahresende kannst Du deinen persönlichen Hansa-Spieler des Jahres bei uns wählen. Jetzt gleich abstimmen!

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

HANSA Newsletter

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem HANSA-Magazin

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Avatar

Von Martin

Martin ist seit den 1990ern Hansa-Fan und gründete 2001 das Online-Magazin HANSA NEWS, welches er bis heute betreibt.

Schreibe einen Kommentar