Hansa Rostock vor dem Heimspiel gegen Darmstadt

Wenn am Samstag der SV Darmstadt 98 zu Gast ist, geht es für das Team des FC Hansa Rostock nicht nur um die wohl letzte Chance, noch einmal ein Wort im Aufsteigskampf mitsprechen zu können, sondern auch um Revanche für die 0:6-Klatsche, die der FC Hansa in der Hinrunde bei den Lilien erleiden musste.

Wenn am Samstag der Tabellendritte SV Darmstadt 98 zu Gast im Ostseestadion ist, geht es für das Team des FC Hansa Rostock nicht nur um die wohl letzte Chance, noch einmal ein Wort im Aufsteigskampf mitsprechen zu können, sondern auch um Revanche für die 0:6-Klatsche, die der FC Hansa in der Hinrunde bei den Lilien erleiden musste.

Herausragender Akteuer bei den Gästen ist Stürmer Dominik Stroh-Engel, der in dieser Saison bereits 22 Treffer erzielen konnte. Viele dieser Tore waren entscheidende Treffer, so auch am letzten Spieltag gegen Duisburg als er in der 85. Spielminute zum 1:0-Endstand traf. Dennoch warnt Hansa-Coach Bergmann davor, sich ausschließlich auf den langen Angreifer zu konzentrieren: Einen Heimsieg können die Rostocker nur erringen wenn sie den Gegner geschlossen als Mannschaft bearbeiten. Auch Hansa-Stürmer Halil Savran hat Respekt vor dem Führenden der Torschützenliste, weist aber darauf hin, dass auch er auf Zuspiele seiner Mitspieler angewiesen ist. Hansa trainierte unter der Woche unter anderem noch einmal aggressives Pressing um den Gegner bereits frühzeitig beim Spielaufbau unter Druck setzen zu können.

Eine besondere Aktion haben sich hingegen die mitreisenden Anhänger der Darmstädter ausgedacht: Knapp 200 Fans überbrücken die Distanz nach Rostock per eigens gemietetem Charterflug, die „Lilienair“ wird die Darmstädter morgens aus Frankfurt über den Flughafen Rostock-Laage zur DKB-Arena bringen und auch nach dem Spiel wieder zurückfliegen. Die Rostocker Fans werden sich wünschen, dass sie dies mit null Punkten im Gepäck tun.

Ob Hansa die Revanche gegen Darmstadt gelingt und ob sich doch noch einmal die Chance auf einen Aufstiegsplatz auftut erfahren wir am Samstag ab 14 Uhr in der DKB-Arena oder in unserem Liveticker auf Twitter.

Jetzt bist du dran!

Schreibe uns deine Meinung als Kommentar unter diesen Beitrag oder stimme jetzt bei unseren aktuellen Umfragen ab.

WOW

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Avatar

Von Redaktion

Unsere weiß-blaue Redaktion ist immer fleißig am Schreiben.

Schreibe einen Kommentar