DFB-Pokal: Hansa Rostock schlägt den VfB Stuttgart

Der FC Hansa Rostock schlägt den VfB Stuttgart im DFB-Pokal mit 2:0 und zieht in die 2. Runde ein.

Die Hütte brennt! Der FC Hansa Rostock überrennt den VfB Stuttgart vor 24.400 Zuschauern im Ostseestadion mit einem 2:0 (1:0)-Sieg und zieht in die 2. Runde des DFB-Pokals ein. Cebio Soukou (8.) und Mirnes Pepic (87.) trafen für die Dotchev-Elf. Hansa siegte damit zum vierten Mal im Pokal gegen den VfB.

Jetzt bist du dran!

Schreibe uns deine Meinung als Kommentar unter diesen Beitrag oder stimme jetzt bei unseren aktuellen Umfragen ab.

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Avatar

Von Redaktion

Unsere weiß-blaue Redaktion ist immer fleißig am Schreiben.

Schreibe einen Kommentar