DFB-Pokal: Hansa Rostock schlägt den VfB Stuttgart

Der FC Hansa Rostock schlägt den VfB Stuttgart im DFB-Pokal mit 2:0 und zieht in die 2. Runde ein.

Die Hütte brennt! Der FC Hansa Rostock überrennt den VfB Stuttgart vor 24.400 Zuschauern im Ostseestadion mit einem 2:0 (1:0)-Sieg und zieht in die 2. Runde des DFB-Pokals ein. Cebio Soukou (8.) und Mirnes Pepic (87.) trafen für die Dotchev-Elf. Hansa siegte damit zum vierten Mal im Pokal gegen den VfB.

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Von Redaktion

Unsere weiß-blaue Redaktion ist immer fleißig am Schreiben.

Schreibe einen Kommentar