Hallescher FC erwartet Hansa Rostock zum Ostderby

Nach den heutigen Derbys auf Schalke (2:1 gegen Borussia Dortmund) und in Cottbus (2:1 gegen Union Berlin) überträgt der MDR am Sonntag ab 14 Uhr in seiner Sendung Sport im Osten das Ostderby der 3. Liga live.

Nach den heutigen Derbys auf Schalke (2:1 gegen Borussia Dortmund) und in Cottbus (2:1 gegen Union Berlin) überträgt der MDR am Sonntag ab 14 Uhr in seiner Sendung Sport im Osten das Ostderby der 3. Liga live. Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) zeigt die Drittliga-Partie zwischen dem Halleschen FC und dem FC Hansa Rostock in voller Länge im Livestream sowie im Fernsehen. Der Hallenser Erdgas-Sportpark ist mit über 12.000 Fans bereits restlos ausverkauft und wird Austragungsort einer packenden und brisanten Partie, welches unter erhöhtem Sicherheitsrisiko steht, sein: Sowohl der HFC als auch die Hanseaten kämpfen um den Klassenerhalt in der 3. Liga und wollen daher unbedingt gegen den direkten Konkurrenten gewinnen. Beim Hinspiel in Rostock zündeten Halle-Fans im September Bengalos im Fanblock der DKB-Arena.

Was erwartet Ihr von dem Duell in Halle?

Jetzt bist du dran!

Schreibe uns deine Meinung als Kommentar unter diesen Beitrag oder stimme jetzt bei unseren aktuellen Umfragen ab.

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Avatar

Von Redaktion

Unsere weiß-blaue Redaktion ist immer fleißig am Schreiben.

Schreibe einen Kommentar