Hansa Rostock mit Test-Auftaktsieg bei Eintracht Schwerin

Drittligist Hansa Rostock gewinnt den ersten Vorbereitungstest, nach dem Trainingsstart am vergangenen Donnerstag, beim Verbandsligisten FC Eintracht Schwerin mit 3:2 (2:1). Johan Plat, Probespieler Burak Altiparmak vom Regionalligisten Berliner AK und ein Eigentorschütze erzielten im Lambrechtsgrund vor 1.

Drittligist Hansa Rostock gewinnt den ersten Vorbereitungstest, nach dem Trainingsstart am vergangenen Donnerstag, beim Verbandsligisten FC Eintracht Schwerin mit 3:2 (2:1). Johan Plat, Probespieler Burak Altiparmak vom Regionalligisten Berliner AK und ein Eigentorschütze erzielten im Lambrechtsgrund vor 1.500 Zuschauern die Treffer für das Team des neuen Hansa-Trainers Andreas Bergmann. Bei Hansa kamen neben Altiparmak auch die beiden Probespieler der zweiten Mannschaft Maximilian Rausch und Martin Pett sowie Patrick Lienhard zum Einsatz.

Fünf Tore in Schwerin

Für die Schweriner Fußballer war es nach 17 Jahren das letzte Spiel unter dem Namen Eintracht, da sie ab nächster Saison als FC Mecklenburg Schwerin in die Saison starten.

Jetzt bist du dran!

Schreibe uns deine Meinung als Kommentar unter diesen Beitrag oder stimme jetzt bei unseren aktuellen Umfragen ab.

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Avatar

Von Redaktion

Unsere weiß-blaue Redaktion ist immer fleißig am Schreiben.

Schreibe einen Kommentar