Hansa-Sondertrikot „Rostocker 7“ zum Heimspiel gegen Ingolstadt

Zum letzten Heimspiel dieses Jahres gegen den FC Ingolstadt werden die Profis des FC Hansa Rostock im Ostseestadion mit dem Sondertrikot Rostocker 7 auflaufen.

Zum letzten Heimspiel dieses Jahres am Samstag, den 4. Dezember 2021, gegen den FC Ingolstadt werden die Profis des FC Hansa Rostock im Ostseestadion mit einem speziellen Trikot auflaufen, für das sowohl der Hauptsponsor der Kogge „Apex Group“ als auch der Ärmelsponsor „SoftClean“ auf ihre Werbeflächen verzichtet haben. Das Sondertrikot wird nicht nur wegen des leicht anderen Designs auffallen, sondern auch wegen des ungewöhnlichen Schriftzugs „Rostocker 7“.

Was dahinter steht? Der FC Hansa Rostock hat seinem sozialen und gesellschaftlichen Engagement nun auch einen Namen gegeben. Hinter dem Begriff „Rostocker 7“ stecken Aktionen wie z.B. die „Weiß-blaue Weihnacht“, bei der Hansa-Fans aus ganz Deutschland Weihnachts-Päckchen für bedürftige Menschen packen oder aber auch die langjährige Unterstützung diverser Institutionen und Projekte wie die Rostocker Straßenzeitung „STROHhalm“ und Wohltat e.V., die Kinderkrebshilfe oder die Rostocker Tafel.

Die „Rostocker 7“ soll aber nicht nur für das bereits bestehende Engagement der Kogge stehen, sondern auch für viele neue Projekte, die der Verein mit seinen Fans und Partnern künftig in Angriff nehmen will. Das alles unter den Leitgedanken „Solidarität, Hilfsbereitschaft und Miteinander“.

Hansa-Sondertrikot auf 700 Stück limitiert

Das Sondertrikot beim Heim-Spiel gegen den FC Ingolstadt ist nicht nur der erste Aufschlag für die „Rostocker 7“, sondern zugleich auch die erste Möglichkeit, dass sich auch Fans ins Spiel bringen können. Das auf 700 Stück limitierte Sondertrikot wird nämlich seit dem 1. Dezember 2021 in den Fan-Shops des FC Hansa (Breite Straße, Kröpeliner Tor Center und im Ostseepark in Rostock-Sievershagen) erhältlich sein und von jedem verkauften Trikot wird ein Teil des Betrags an ein gemeinnütziges Projekt gehen. Fans können sich also nicht nur ein echtes Unikat sichern, sondern zugleich auch schon Teil der „Rostocker 7“ sein.

Wer seinen Trikotbedarf aktuell schon befriedigt hat, kann die Aktion auch mit dem passenden Jute-Beutel „Rostocker 7“ unterstützen. Diesen wird es ebenfalls ab 1. Dezember in den drei Fan-Shops geben. Hierbei geht sogar der komplette Betrag an das gemeinnützige Projekt.

Jetzt bist du dran!

Schreibe uns deine Meinung als Kommentar unter diesen Beitrag oder stimme jetzt bei unseren aktuellen Umfragen ab.

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Avatar

Von Redaktion

Unsere weiß-blaue Redaktion ist immer fleißig am Schreiben.

Schreibe einen Kommentar