Björn Brunnemann

Der in der Prignitz geborene Björn Brunnemann begann im benachbarten Wusterhausen beim dortigen FC Blau-Weiß mit dem Fußballspielen. Von dort kam er über den MSV Neuruppin 1999 zum FC Hansa Rostock. in Rostock schaffte der Mittelfeldmann nicht den Sprung zu den Profis und wechselte 2003 zu Energie Cottbus. Danach spielte er noch für FC Rot-Weiß Erfurt, FC St. Pauli, 1. FC Union Berlin, Berliner AK 07, BFC Dynamo und VSG Altglienicke.

Daten zur Person

Name:Björn Brunnemann
Geburtsdatum:06.08.1980 (41 Jahre)
Geburtsort:Kyritz
Nationalität:Deutschland
Position:Mittelfeld
Stationen:FC Blau-Weiß Wusterhausen, MSV Neuruppin, FC Hansa Rostock, FC Energie Cottbus, FC Rot-Weiß Erfurt, FC St. Pauli, 1. FC Union Berlin, Berliner AK, BFC Dynamo, VSG Altglienicke

Beiträge zu Björn Brunnemann