Gernot Alms

Der ehemalige Hansa-Verteidiger Gernot Alms schoss in seinen 190 Oberliga-Spielen neun Tore für die Rostocker. Alms erlebte mit dem FC Hansa viele Jahre DDR-Fußball, den letzten DDR-Meistertitel und den Pokalsieg 1991 sowie das erste Bundesligajahr. Nach dem Abstieg blieb der Hobby-Rocker dem Verein noch zwei Jahre in die 2. Bundesliga treu, ehe er zum Oberligisten Parchimer FC wechselte. Nach seiner aktiven Spielerkarriere war Gernot Alms Trainer in Neustrelitz, Papendorf, Waren, Rövershagen und Graal-Müritz. Der Vater von Gernot und seinem ältere Bruder Eckhardt, Rudi Alms, war von 1975 bis 1977 Clubvorsitzender beim FC Hansa.

Daten zur Person

Name:Gernot Alms
Geburtsdatum:07.10.1962 (59 Jahre)
Geburtsort:Rostock
Nationalität:Deutschland
Größe:189 cm
Position:Abwehr
Vereinsmitglied:Von 1977 bis 1994
Erstes Spiel:15.11.1980
Letztes Spiel:06.03.1994
Stationen:BSG Schiffahrt/Hafen Rostock, FC Hansa Rostock, Parchimer FC, TSG Neustrelitz, SG Warnow Papendorf, SV Waren 09, SV 47 Rövershagen, TSV Graal-Müritz

Beiträge zu Gernot Alms