Marc Stein

Marc Stein wechselte im Sommer 2004 von Tennis Borussia aus Berlin nach Rostock und kam als A-Juniorenspieler über die Amateurmannschaft zu den Profis des FC Hansa. Durch gute Leistungen bei den Amateuren bekam der grazile, schlanke Potsdamer zur Saison 2005/2006 einen Profivertrag und absolvierte bis zu seinem Abgang 73 Erst- und Zweitligaspiele (4 Tore). Sein erstes Bundesligator erzielte Stein am 20. Oktober 2007 gegen den FC Schalke 04. Zur Saison 2008/2009 wechselte er zu Hertha BSC zurück nach Berlin.

Daten zur Person

Name:Marc Stein
Geburtsdatum:07.07.1985 (36 Jahre)
Geburtsort:Potsdam
Nationalität:Deutschland
Größe:184 cm
Position:Abwehr
Rückennummer:12
Vereinsmitglied:Von 2005 bis 2008
Erstes Spiel:22.02.2006
Letztes Spiel:06.05.2008
Stationen:ESV Lok Seddin, BFC Dynamo, Tennis Borussia Berlin, FC Hansa Rostock, Hertha BSC, FSV Frankfurt, Kickers Offenbach, Stuttgarter Kickers, FC Energie Cottbus, VfB Stuttgart

Beiträge zu Marc Stein