Marco Weißhaupt

Marco Weißhaupt kam 2001 vom SC Freiburg nach Rostock. Für den FC Hansa bestritt er nur neun Bundesliga-Spiele, sodass er nach nur einem Jahr in die 2. Bundesliga zum VfB Lübeck wechselte. Rekordverdächtig: Marco Weißhaupt hat in seiner Bundesligazeit sechs Elfmeter geschossen und davon vier verschossen. Damit ist er mit einer Trefferquote von nur 33 Prozent gemeinsam mit Dieter Eckstein der zweitschlechteste Elfmeterschütze der Bundesligageschichte. Derzeit spielt Weißhaupt beim 1. FC Gera 03 in der Thüringenliga.

Daten zur Person

Name:Marco Weißhaupt
Geburtsdatum:24.06.1972 (49 Jahre)
Nationalität:Deutschland
Größe:180 cm
Position:Mittelfeld
Rückennummer:11
Vereinsmitglied:Von 2001 bis 2002
Erstes Spiel:04.08.2001
Letztes Spiel:02.03.2002
Stationen:Motor Nordhausen, FC Rot-Weiß Erfurt, Hamburger SV, FSV Mainz 05, Rot-Weiß Erfurt, SC Freiburg, FC Hansa Rostock, VfB Lübeck, Sportfreunde Siegen, FC Teningen, Wacker Nordhausen, 1. FC Gera 03

Beiträge zu Marco Weißhaupt

Schreibe einen Kommentar