Markus Kolke

Torwart Markus Kolke kam zur Saison 2019/2020 von Zweitliga-Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden als Nachfolger von Ioannis Gelios an Bord der Kogge und wurde mit einem Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2021 ausgestattet. Hansa und sein Stammkeeper haben im Dezember 2020 den Vertrag vorzeitig verlängert. Kolke, der seit der Aufstiegssaison 2020/2021 die Kapitänsbinde trägt, bleibt bis zum 30. Juni 2023 und damit für weitere zwei Jahre in Rostock.

Insgesamt acht Jahre lang stand Kolke bei Wehen Wiesbaden zwischen den Pfosten, wo er seit der Saison 2013/1204 die unangefochtene Nummer eins war. In der abgelaufenen Spielzeit sammelte der 28-Jährige, der über die zweite Mannschaft von Eintracht Frankfurt und Waldhof Mannheim 2011 beim SV Wehen landete, 37 Liga-Einsätze zuzüglich der beiden Relegationsspiele gegen den FC Ingolstadt.

„Mit Markus Kolke konnten wir einen überaus erfahrenen und absolut verlässlichen Schlussmann verpflichten, der zu den besten Torhütern der Liga zählt. Wir sind sehr froh, dass wir Markus von unserem Weg überzeugen konnten und freuen uns, ihn bereits zum Auftakttraining in Empfang zu nehmen“, so Martin Pieckenhagen, Vorstand Sport beim FC Hansa.

„Ich freue mich, künftig bei einem so überragenden Verein wie Hansa spielen zu dürfen. Der Verein und das Ostseestadion sind mir natürlich bestens bekannt – vor allem der starke Support der vielen Fans hat mich immer extrem beeindruckt. Insofern kann ich es kaum erwarten, dass es endlich losgeht und wir gemeinsam Gas geben, um eine erfolgreiche Saison zu spielen.“, so Markus Kolke, Vater von zwei Jungs, vor seinem Wechsel an die Ostseeküste.

Daten zur Person

Name:Markus Kolke
Geburtsdatum:18.08.1990 (31 Jahre)
Geburtsort:Erlenbach am Main
Nationalität:Deutschland
Größe:187 cm
Position:Torwart
Rückennummer:1
Vereinsmitglied:Seit 2019
Vertrag bis:2023
Erstes Spiel:20.07.2019
Stationen:Viktoria Aschaffenburg, Eintracht Frankfurt, SV Waldhof Mannheim, SV Wehen Wiesbaden

Beiträge zu Markus Kolke