Sven Benken

Sven Benken kam 1999 vom SV Werder Bremen zum FC Hansa. Der Verteidiger stand zuvor mit Energie Cottbus (1997) und Bremen (1999) im DFB-Pokalfinale und gewann ihn mit Letzteren. In Rostock bekam er 2002 kein Vertragsangebot und war anschließend vereinslos. Seit September 2003 betreibt Benken als Trainer (A-Lizenz) eine Fußballschule in Cottbus.

Daten zur Person

Name:Sven Benken
Geburtsdatum:20.04.1970 (51 Jahre)
Nationalität:Deutschland
Größe:182 cm
Position:Abwehr
Rückennummer:4
Vereinsmitglied:Von 1999 bis 2002
Erstes Spiel:12.10.1999
Letztes Spiel:08.12.2001
Stationen:Blau-Gelb Laubsdorf, Dresdner SC, FSV Glückauf Brieske/Senftenberg, FC Energie Cottbus, SV Werder Bremen, FC Hansa Rostock

Beiträge zu Sven Benken

Schreibe einen Kommentar