Wichtiger Punktedreier für den Klassenerhalt

Nur einem Punkt vor dem Saisonziel – den 40 Punkten – steht der FC Hansa Rostock nach dem wichtigen Heimsieg gegen den 1. FC Köln. Das 2:1 war der erste Sieg in der Bundesligageschichte im heimischen Ostseestadion gegen die Jungs von Ex-Hansa-Trainer Ewald Lienen.

Nur einem Punkt vor dem Saisonziel – den 40 Punkten – steht der FC Hansa Rostock nach dem wichtigen Heimsieg gegen den 1. FC Köln. Das 2:1 war der erste Sieg in der Bundesligageschichte im heimischen Ostseestadion gegen die Jungs von Ex-Hansa-Trainer Ewald Lienen.

Vor 15 000 Zuschauern köpfte nach einer schönen Flanke der Rostocker Verteidiger Sven Benken in der 23. Minute zur 1:0 Führung ein. Nach der Pause konnte Slawomir Majak mit seinem vierten Saisontor in der 48.Minute, nach Ecke von Rydlewicz, die Führung, der in weiß spielenden Gästen, ausbauen. Anschließend erzielte Kurth ebenfalls nach einer Ecke den 2:1-Schlusstreffer (73.).

Mit diesem Sieg kann Hansa nun fast beruhigend für die neue Bundesliga-Saison planen. Zudem war auch Delano Hill im Ostseestadion zu finden, der seinen neuen Kameraden zuschaute und den Drei-Jahres-Vertrag unterschrieb.

1. Bundesliga 2000/01, 30. Spieltag
FC Hansa Rostock – 1. FC Köln 2:1 (1:0)

Rostock: Pieckenhagen – Jakobsson – Benken, Lange – Rydlewicz (89. Zallmann), Wibran, Lantz, Schröder, Emara – Salou, Majak (80. Arvidsson).

Köln: Pröll – Bulajic, Sinkala (37. Cichon), Keller (67. Arweladse) – Sichone, Lottner, Springer, Voigt – Kurth, Timm, Kreuz (26. Scherz).

Tore: 1:0 Benken (24.), 2:0 Majak (48.), 2:1 Kurth (73.).

Schiedsrichter: Wolfgang Stark (Ergolding).

Zuschauer: 15 000 im Rostocker Ostseestadion.

Jetzt bist du dran!

Schreibe uns deine Meinung als Kommentar unter diesen Beitrag oder stimme jetzt bei unseren aktuellen Umfragen ab.

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Von Martin

Martin ist seit den 1990ern Hansa-Fan und gründete 2001 das Online-Magazin HANSA NEWS, welches er bis heute betreibt.

Schreibe einen Kommentar