Saisonstart: Vorbeck und Lantz trafen in München

Einen super Saisonstart legte der FC Hansa Rostock leicht verspätete am Mittwochabend im Münchener Olympiastadion gegen die Münchener Löwen hin.

2:0 hieß es nach rund einer Stunde für die Norddeutschen, die durch Marco Vorbeck und Marcus Lantz in Führung gelangen.

Einen super Saisonstart legte der FC Hansa Rostock leicht verspätete am Mittwochabend im Münchener Olympiastadion gegen die Münchener Löwen hin.

2:0 hieß es nach rund einer Stunde für die Norddeutschen, die durch Marco Vorbeck und Marcus Lantz in Führung gelangen. Somit reichte es gleich am ersten Spieltag zum ersten Punktedreier. Vertragsamateur Marco Vorbeck avancierte gleich in seinem ersten Bundesligaspiel zum Matchwinner. Der junge Mecklenburger machte ein klasse Spiel und konnte zudem den 1:0 Führungstreffer per Kopf kurz vor der Halbzeit erzielen. Den entscheidenden Schlusspunkt, der somit den 2:0 Endstand glich, setzte der Schwede Marcus Lantz. Erstmals lief Mathais Schober als Kapitän der Hansa-Kogge zum Auswärtsspiel in München auf. Ihr Debüt im Hansa-Dress gaben Gerd Wimmer, Jochen Kientz, Godfried Aduobe Joakim Persson sowie Rade Prica.

1. Bundesliga 2002/03, 1. Spieltag
TSV 1860 München – FC Hansa Rostock 0:2 (0:1)

Rostock: Schober – Wimmer, Jakobsson, Kientz, Maul (89. Hansen) – Rydlewicz (81. Salou), Lantz, Aduobe, Persson – Prica, Vorbeck (67. Wibrån).

Tore: 0:1 Marco Vorbeck (44.), 0:2 Marcus Lantz (54.).

Schiedsrichter: Thorsten Kinhöfer (Herne).

Zuschauer: 22.800 im Münchener Olympiastadion.

Jetzt bist du dran!

Schreibe uns deine Meinung als Kommentar unter diesen Beitrag oder stimme jetzt bei unseren aktuellen Umfragen ab.

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Avatar

Von Martin

Martin ist seit den 1990ern Hansa-Fan und gründete 2001 das Online-Magazin HANSA NEWS, welches er bis heute betreibt.

Schreibe einen Kommentar