Torflut gegen Schönberg und Polz

Der FC Hansa Rostock gestaltete seine ersten drei Testspielbegegnungen ausschließlich gegen Teams aus Mecklenburg-Vorpommern mit einer treffsicheren Torquote von 23:1 Toren. Am Wochenende gewannen die Zweitliga-Profis beim Oberligist FC Schönberg 95 mit 8:0 sowie beim Ersten der Landesligist SV Blau-Weiß Polz mit 15:0.

Der FC Hansa Rostock gestaltete seine ersten drei Testspielbegegnungen ausschließlich gegen Teams aus Mecklenburg-Vorpommern mit einer treffsicheren Torquote von 23:1 Toren. Am Wochenende gewannen die Zweitliga-Profis beim Oberligist FC Schönberg 95 mit 8:0 sowie beim Ersten der Landesligist SV Blau-Weiß Polz mit 15:0. Den bisher einzigen Gegentreffer mussten die Ostseekicker am Donnerstag gegen Eintracht Schwerin (8:1) per Foulstrafstoß durch den 26-jährigen Schweriner Christian Donner hinnehmen.

Am Samstag trafen im Schönberger Jahn-Stadion vor 1.350 Zuschauern der Deutsch-Iraner Amir Shapourzadeh (4 Tore), Sebastian Hähnge (3) und Zafer Yelen alle samt aus dem Spiel heraus. Die Hausherren waren gegen den Zweitligist gerade im zweiten Durchgang vollkommen überfordert. Für die Westmecklenburger war diese Testpartie die erste Trainingseinheit nach dem Jahreswechsel.

Auch einen Tag später war der Torhunger der Hanseaten nicht gestellt. Fünf Treffer vor der Pause und zehn danach schraubten das Endergebnis auf ein beachtliches 15:0. Als erfolgreichste Torschützen zeichneten sich in dieser Begegnung Djordjije Cetkovic und Marcel Schied mit vier und drei Treffern aus. Weiterhin trafen Enrico Kern, Christian Rahn, Kevin Hansen und Tim Sebastian je zweimal.

Cheftrainer Frank Pagelsdorf setzte in beiden Tests am Wochenende insgesamt 24 Spieler ein, wobei Tim Sebastian in beiden zum Einsatz kam. Als weitere Vorbereitungsspiele sind die Partien gegen den 1. FC Magdeburg am 13. Januar 2007 (13 Uhr) sowie gegen den Hamburger SV (16. Januar 2007, 18:30 Uhr) im Rostocker Ostseestadion geplant.

Testspiel in Schönberg
FC Schönberg 95 – FC Hansa Rostock 0:8 (0:3)

Rostock: Schober – Bülow, Diego, Gledson, Stein – Rydlewicz, Beinlich (63. Sebastian), Yelen, Rathgeb – Shapourzadeh, Hähnge.

Tore: 0:1 Shapourzadeh (20.), 0:2 Hähnge (36.), 0:3 Hähnge (45.), 0:4 Shapourzadeh (49.), 0:5 Shapourzadeh (60.), 0:6 Hähnge (72.), 0:7 Shapourzadeh (73.), 0:8 Jelen (80.).

Zuschauer: 1.350 im Schönberger Jahn-Stadion.

Schiedsrichter: Bastian Dankert (Rostock).

Testspiel in Polz
SV Blau-Weiß Polz – FC Hansa Rostock 0:15 (0:5)

Rostock: Hanhnel (63. Klandt) – Langen (63. Gaede), Pohl, Sebastian, Hartmann – Cetkovic, Wagefeld, Hansen, Rahn – Schied, Kern.

Tore: 1:0 Kern (6., Foulstrafstoß), 2:0, 3:0 Rahn (29., 33.), 4:0 Schied (36.), 5:0 Kern (40., Foulstrafstoß), 6:0, 7:0 Cetkovic (56., 58.), 8:0, 9:0 Hansen (59., 66.), 10:0, 11:0 Schied (66., 71.), 12:0, 13:0 Sebastian (77., 81.), 14:0, 15:0 Cetkovic (86., 89.).

Zuschauer: 1.824 im Polzer Waldstadion.

Jetzt bist du dran!

Schreibe uns deine Meinung als Kommentar unter diesen Beitrag oder stimme jetzt bei unseren aktuellen Umfragen ab.

WOW

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Avatar

Von Martin

Martin ist seit den 1990ern Hansa-Fan und gründete 2001 das Online-Magazin HANSA NEWS, welches er bis heute betreibt.

Schreibe einen Kommentar