Brasilianer Diego gab sein Debüt

Nach dem lockeren Trainingsauftakt in Rostock gewann Fußball-Zweitligist FC Hansa Rostock einen Tag späten sein erstes Testspiel des Jahres in Lübz mit 8:1.

Nach dem lockeren Trainingsauftakt am Mittwoch in Rostock gewann Fußball-Zweitligist FC Hansa Rostock einen Tag späten sein erstes Testspiel des Jahres in Lübz mit 8:1. Gegen den Verbandsligisten FC Eintracht Schwerin hatten die Rostocker über die gesamte Spielzeit keine Probleme.

Der brasilianische Neuzugang Diego Morais Pacheco gab in der zweiten Hälfte – neben Landsmann Gledson – ein ordentliches Debüt in der Innenverteidigung. Amir Shapourzadeh und Sebastian Hähnge trafen je zweimal für die in gelb-schwarz spielenden Hanseaten.

Das Testspiel gegen den Bundesligisten Hamburger SV am 16. Januar 2007 findet in Rostock statt. Anstoß im Ostseestadion ist um 18.30 Uhr.

Testspiel in Lübz
FC Eintracht Schwerin – FC Hansa Rostock 1:8 (0:4)

Rostock: Hahnel (46. Klandt) – Bülow (46. Langen), Pohl (46. Diego), Madsen (46. Gledson), Hartmann (46. Stein) – Yelen (46. Rydlewicz), Beinlich (46. Wagefeld), Cetkovic (46. Hansen), Rathgeb (46. Rahn) – Shapourzadeh (46. Schied), Kern (46. Hähnge).

Tore: 0:1 Yelen (10.), 0:2 Shapourzadeh (14.), 0:3 Cetkovic (19.), 0:4 Shapourzadeh (20.), 1:4 Donner (61., Foulstrafstoß), 1:5 Hähnge (74.), 1:6 Schied (86.), 1:7 Hansen (88.), 1:8 Hähnge (90.).

Zuschauer: 2.000.

Jetzt bist du dran!

Schreibe uns deine Meinung als Kommentar unter diesen Beitrag oder stimme jetzt bei unseren aktuellen Umfragen ab.

WOW

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Avatar photo

Von Olaf Jenjahn

Olaf Jenjahn war jahrelang Autor und berichtete bei uns aus dem Ostseestadion über die Profis des FC Hansa.

Schreibe einen Kommentar