Marteria & Friends vs. Paule & Friends

Der FC Hansa Rostock, momentan geplagt durch sportlichen Misserfolg und finanzielle Schwierigkeiten, veranstaltet am 29. März 2015 ein Spiel zugunsten der Lizenzsicherung des traditionsreichen Drittligisten.

Der FC Hansa Rostock, momentan geplagt durch sportlichen Misserfolg und finanzielle Schwierigkeiten, veranstaltet am 29. März 2015 ein Spiel zugunsten der Lizenzsicherung des traditionsreichen Drittligisten. Grund dafür sind Lizenzauflagen des DFB aufgrund einer Finanzlücke beim FC Hansa. Mit dem Rapper Marteria und Hansa-Legende Stefan Paule Beinlich haben zwei Ikonen der Stadt ihre Unterstützung zugesagt.

Dass die finanzielle Lage des FC Hansa bedenklich ist, ist für die meisten Fans schon seit Jahren eine traurige Gewissheit. Weil die Zuschauereinnahmen aufgrund der sportlichen Lage teilweise weit unter dem angepeilten Schnitt liegen und weil dem Verein durch das ausgefallene Stadion-Jubiläumsspiel gegen Rapid Wien wichtige Einnahmen entgangen waren, ist erneut eine Lücke in der Planung der aktuellen Saison entstanden. Zudem fielen die Einnahmen aus dem Benefizspiel des FC Schalke 04 im Sommer etwas geringer aus als erwartet. Der Verein rechnet momentan mit einem Fehlbetrag von knapp 750.000 Euro für diese Saison, der DFB kalkuliert etwas defensiver und möchte den Nachweis für etwas über einer Million Euro sehen. Zu zwei Dritteln will der FC Hansa diese Mittel selbst zusammenbekommen, der Rest soll über die Einnahmen aus dem Spiel Marteria vs. Paule erwirtschaftet werden.

Dazu hat man sich das Ziel gesetzt bis zum 10. Januar 2015 15.000 Tickets für die Partie zu verkaufen um die finanziellen Mittel rechtzeitig dem DFB vorzeigen zu können. Dem Verein droht, sofern er die Mittel nicht aufbringen kann, ein Abzug von bis zu zwei Punkten in dieser Meisterschaftssaison, was aus sportlicher Sicht eine große Einbuße bedeuten würde.

Während die Hansa-Fans sonst im Stadion auf die Leistung ihrer Mannschaft hoffen müssen, können sie diesmal ganz allein Punkte für den Verein sichern. Kommt das Geld zusammen, ist der Punktabzug vom Tisch. Dazu bekommt man noch ein unterhaltsames Spiel mit Freunden und Wegbegleitern von Marteria und Stefan Beinlich – näheres zu den Mitspielern und Trainern wird der Verein über die nächsten Tage und Wochen bekannt geben. Die Fans können sich außerdem wohl noch auf einige andere besondere Aktionen zum Spiel freuen.

Lizenztickets

Tickets für die Partie gibt es ab sofort in allen Vorverkaufsstellen und Online ab 5 Euro (Kinder) bzw. 10 Euro. Zudem besteht die Möglichkeit, mit den sogenannten Lizenztickets (z.B. auf der Süd- oder Nordtribühne für 19,65 Euro) freiwillig etwas mehr Geld zu geben.

Jetzt bist du dran!

Schreibe uns deine Meinung als Kommentar unter diesen Beitrag oder stimme jetzt bei unseren aktuellen Umfragen ab.

WOW

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Avatar

Von Redaktion

Unsere weiß-blaue Redaktion ist immer fleißig am Schreiben.

Schreibe einen Kommentar