Hansa Rostock im Trainingslager in Belek

Der FC Hansa Rostock bereitete sich im Trainingslager im türkischen Belek eine Woche lang auf die 2. Bundesliga vor. Zwei von drei Testspielen wurden abgesagt.

Die Profis des FC Hansa Rostock sind am Sonntag, 2. Januar 2022, im Trainingslager im türkischen Belek eingetroffen. Die Mannschaft um Trainer Jens Härtel hob am frühen Morgen mit dem Flugzeug in Rostock-Laage ab und bereitet sich eine Woche auf die Restrunde im sonnigen Süden vor. Von den drei geplanten Spielen wurde nur das Testspiel gegen 1860 München ausgetragen und mit 1:3 verloren.

Das Trainingslager der Hanseaten war vom 2. bis 9. Januar 2021 im türkischen Belek angesetzt. Untergebracht waren die Rostocker im Kaya Palazzo Golf Resort östlich von Antalya. Mit dabei sind auch die Nachwuchsspieler Felix Ruschke (18), Benno Dietze von der U19 und Nick Stephantsev (19) vom U23-Team sein. Verteidiger Julia Riedel ist derweil in Rostock geblieben, da er und seine Frau gerade Nachwuchs erwarten.

Das Hansa-Trainingslager in Belek im Rückblick

„Wir haben viel gemacht und das wird sich auszahlen. Die Jungs werden am Freitag gegen Hannover 96 frisch sein und Gas geben.“, so Trainer Jens Härtel zum Abschluss des Trainingslagers in Belek.

Anreise und erste Einheit im Trainingslager in Belek
Zweiter Tag im Trainingslager in Belek
Dritter Tag: Die Torhüter im Mittelpunkt
Vierter Tag: Internes Testspiel statt Testspiel gegen Mannheim
Fünfter Tag: Der Hansa-Nachwuchs im Trainingslager

Alle drei Hansa-Testspiele im Trainingslager

Die drei geplanten Testspiele der Härtel-Elf finden am 5. Januar (gegen Mannheim), 7. Januar (1860 München) und 8. Januar (Samsunspor, zweite türkische Liga) jeweils um 14:30 Uhr (Ortszeit) in Belek statt.

  • Mittwoch, 05.01.2022, 14:30 Uhr: SV Waldhof Mannheim (abgesagt)
  • Freitag, 07.01.2022, 14:30 Uhr: TSV 1860 München (1:3)
  • Samstag, 08.01.2022, 14:30 Uhr: Samsunspor (abgesagt)

Das Spiel gegen Mannheim wurde aufgrund eines Corona-Verdachts beim Drittligisten abgesagt, dafür wurde ein internes Testspiel Grün gegen Blau (2:1) auf dem Trainingsplatz in Belek gespielt.

Das für Samstag, 8. Januar 2022, geplante Testspiel gegen den türkischen Zweitligisten Samsunspor wurde aufgrund des Starkregens und der Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt. Trainer Jens Härtel hat für den Nachmittag eine Indoor-Trainingseinheit angesetzt.

Hansa-Trainingslager im türkischen Belek

Im Kaya Resort stehen den Hansa-Kickern vier Fußballfelder in unmittelbarer Nähe des Hotels zur Verfügung. Die Anlage in Belek wurde bereits von internationalen Fußballclubs und Nationalmannschaften aus aller Welt für Trainingslager genutzt. Was die Wetteraussichten für die Woche betrifft erwarten die Zweitliga-Profis ideale Bedingungen mit reichlich Sonne und Temperaturen bis 18 Grad Celsius an der südlichen Mittelmeerküste der Türkei.

Neben Hansa wollte auch Schalke 04 im gleichen Zeitraum in Belek auf die Rückrunde vorbereiten, hat aber am 30. Dezember 2021 sein Trainingslager aufgrund der Corona-Situation abgesagt. Aus der Dritten Liga sind neben 1860 München auch Türkgücü München, Waldhof Mannheim und Härtels Ex-Club, der 1. FC Magdeburg, in Belek.

Jetzt bist du dran!

Schreibe uns deine Meinung als Kommentar unter diesen Beitrag oder stimme jetzt bei unseren aktuellen Umfragen ab.

WOW

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Avatar

Von Redaktion

Unsere weiß-blaue Redaktion ist immer fleißig am Schreiben.

Schreibe einen Kommentar