Hansa Rostock trennt sich von Trainer Fascher und seinem Trainerteam

Hansa Rostock trennt sich zum Saisonende von Trainer Marc Fascher und seinem Trainerteam. Nach mehreren ehrlichen Gesprächen zwischen Uwe Vester (Vorstand Sport) und Cheftrainer Fascher wurde die aktuelle Saison analysiert und anschließend beschlossen, dass sie zukünftig getrennte Wege gehen.

Hansa Rostock trennt sich zum Saisonende von Trainer Marc Fascher und seinem Trainerteam. Nach mehreren ehrlichen Gesprächen zwischen Uwe Vester (Vorstand Sport) und Cheftrainer Fascher wurde die aktuelle Saison analysiert und anschließend beschlossen, dass sie zukünftig getrennte Wege gehen. Die Verträge des Cheftrainers Marc Fascher und seiner Co-Trainer Michael Hartmann, Steffen Baumgart und Alexander Ogrinc werden über den 30. Juni 2013 nicht verlängert.

„Wir bedanken uns beim gesamten Trainerteam für die vertrauensvolle Zusammenarbeit. Dieser Schritt fällt uns nicht leicht. Marc Fascher und sein Team haben während ihrer Amtszeit immer großes Engagement gezeigt, weshalb wir ihnen auch über einen sehr langen Zeitraum hinweg das Vertrauen geschenkt haben.“, kommentierte Uwe Vester den Abgang. Dieser wird nicht der einzige nach dieser Saison bleiben. Der Hansa-Kogge steht wieder ein großer Umbruch bevor.

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Von Redaktion

Unsere weiß-blaue Redaktion ist immer fleißig am Schreiben.

Schreibe einen Kommentar