Hertha mit Traumstart, Hansa sichert Klassenerhalt

Der FC Hansa Rostock kann nun für die Saison 2002/03 und damit das achte Jahr in Folge für die 1. Fußball-Bundesliga planen. Jedoch verloren die Hansa-Kicker das Derby gegen Hertha BSC am Samstag mit 1:0.

Der FC Hansa Rostock kann nun für die Saison 2002/03 und damit das achte Jahr in Folge für die Bundesliga planen. Jedoch verloren die Hansa-Kicker gegen Hertha BSC am Samstag druch ein frühes Tor von Herthas Alves mit 1:0. Doch auf Grund der Niederlage des SC Freiburg beim TSV 1860 München (2:5) haben die Ostseestädter am viertletzten Spieltag den Klassenerhalt so gut wie gesichert.

Die Herthaner legten einen Traumstart hin. Der Brasilianer Alex Alves konnte sich bereits in der 2. Spielminute gegen Hansa-Keeper Daniel Klewer durchsetzen und den einzigen Treffer des Tages vor etwa 42.500 Zuschauern im Berliner Olympiastadion erzielen. Hansa zeigte in der zweiten Halbzeit super Fußball, doch wie schon des öfteren wollte ein weiterer Treffer und der damit verbundene Auswärtserfolg nicht gelingen. Zum ersten Mal in der Bundesliga-Geschichte des FC Hansa verlieren die Rostocker unter Trainer Armin Veh sieben Auswärtsspiele in Folge, was sie andererseits zu einer heimstarken Mannschaft machten.

1. Bundesliga 2001/02, 31. Spieltag
Hertha BSC – FC Hansa Rostock 1:0 (1:0)

Rostock: Klewer – Lange (72. Baumgart), Jakobsson, Hill, Emara – Yasser, Wibrån (85. Schied), Lantz, Hirsch, Maul – Arvidsson.

Tor: 1:0 Alves (2.).

Schiedsrichter: Florian Meyer (Burgdorf).

Zuschauer: 42.537 im Berliner Olympiastadion.

Jetzt bist du dran!

Schreibe uns deine Meinung als Kommentar unter diesen Beitrag oder stimme jetzt bei unseren aktuellen Umfragen ab.

WOW

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Avatar

Von Martin

Martin ist seit den 1990ern Hansa-Fan und gründete 2001 das Online-Magazin HANSA NEWS, welches er bis heute betreibt.

Schreibe einen Kommentar