Löhmannsröben und Farrona Pulido verlassen die Hansa-Kogge

Jan Löhmannsröben und Manuel Farrona Pulido haben ihre Zusammenarbeit mit dem FC Hansa Rostock vorzeitig beendet.

Jan Löhmannsröben (30) und Manuel Farrona Pulido (28) haben ihre Zusammenarbeit mit dem FC Hansa Rostock vorzeitig beendet. Die ursprünglich noch bis Sommer 2022 gültigen Verträge mit beiden Mittelfeldspielern wurden in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst.

Martin Pieckenhagen, Vorstand Sport beim FC Hansa Rostock: „Wir können nachvollziehen, dass Jan mit anderen Erwartungen in diese Saison gestartet ist und sich mehr Spielzeit erhofft hat – dafür gibt es aber natürlich keine Garantien im Fußball. Wenn die Unzufriedenheit über die eigene Situation am Ende dann zu groß wird, ist es weder für den Spieler noch für die Mannschaft förderlich und gewinnbringend. Daher sind beide Seiten zu dem Schluss gekommen, dass es die beste Lösung ist, sich jetzt zu trennen, um Jan die Möglichkeit zu geben, eine neue Herausforderung zu finden. Wir danken ihm für seine unbestritten großen Verdienste um den Aufstieg in der vergangenen Saison und wünschen ihm für seine persönliche Zukunft und seinen weiteren Weg im Fußball nur das Beste.“

Jan Löhmannsröben war im Sommer 2020 vom SC Preußen Münster zum FC Hansa gewechselt und kam für die Kogge in insgesamt 35 Drittliga-Spielen (ein Tor) sowie drei Zweitliga-Partien und zwei DFB-Pokal-Spielen zum Einsatz. „Es war mir eine Ehre, danke für alles“, so der 30-jährige Löh, der in der Aufstiegssaison und den emotionalen Feierlichkeiten am letzten Spieltag die Herzen der Hansa-Fans eroberte, in seiner Instagram-Story.

Manuel Farrona Pulido kam ebenfalls im Sommer 2020 vom VfL Osnabrück an die Küste und absolvierte insgesamt 26 Pflichtspiele für den FC Hansa Rostock, zuletzt wurde er nicht mehr von Trainer Jens Härtel berücksichtigt.

Jetzt bist du dran!

Schreibe uns deine Meinung als Kommentar unter diesen Beitrag oder stimme jetzt bei unseren aktuellen Umfragen ab.

WOW

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Avatar

Von Redaktion

Unsere weiß-blaue Redaktion ist immer fleißig am Schreiben.

Schreibe einen Kommentar