Nachwuchsakademie: Neuer Technik-Park soll Qualität verbessern

Nach fast zweijähriger Bauzeit wurde am Donnerstag der neue Technik-Park der FC Hansa Nachwuchsakademie übergeben. Auf einer 410 Quadratmeter großen Kunstrasenfläche neben dem Spielfeld an der Geschäftsstelle stehen den 120 Nachwuchsfußballern des FC Hansa Rostock künftig unter anderem Prellwände und Kopfballpendel zur Verfügung.

Nach fast zweijähriger Bauzeit wurde am Donnerstag der neue Technik-Park der FC Hansa Nachwuchsakademie übergeben. Auf einer 410 Quadratmeter großen Kunstrasenfläche neben dem Spielfeld an der Geschäftsstelle stehen den 120 Nachwuchsfußballern des FC Hansa Rostock künftig unter anderem Prellwände und Kopfballpendel zur Verfügung.

„Der Technik-Park mit seinen vielfältigen Übungsmöglichkeiten wird dazu beitragen, die Qualität unserer Nachwuchsausbildung weiter zu verbessern“ betont Juri Schlünz, Leiter der Nachwuchsakademie.

Jetzt bist du dran!

Schreibe uns deine Meinung als Kommentar unter diesen Beitrag oder stimme jetzt bei unseren aktuellen Umfragen ab.

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Avatar

Von Redaktion

Unsere weiß-blaue Redaktion ist immer fleißig am Schreiben.

Schreibe einen Kommentar