Alexander Walke

Alexander Walke begann seine Karriere bei Eintracht Oranienburg, bevor er 1997 in Richtung Profigeschäft zu den Amateuren von Energie Cottbus wechselte. Der Youngster überzeugte in den Testspielen bei Freiburg und verdrängte kurzfristig sogar Oldie Richard Golz aus dem Kasten. Auch in der U21 kam er schon zum Einsatz, als Stammkeeper Rensing aufgrund einer Verletzung passen musste. Der Brandenburger stieg 2009 als Kapitän des SV Wehen Wiesbaden er mit dem Klub aus der zweiten Liga ab, wechselte doch anschließend als neue Nummer 33 nach Rostock.

Daten zur Person

Name:Alexander Walke
Geburtsdatum:06.06.1983 (38 Jahre)
Nationalität:Deutschland
Größe:187 cm
Position:Torwart
Rückennummer:33
Vereinsmitglied:Von 2009 bis 2010
Erstes Spiel:31.07.2009
Letztes Spiel:17.05.2010
Stationen:Eintracht Oranienburg, FC Energie Cottbus, SV Werder Bremen, SC Freiburg, SV Wehen Wiesbaden

Beiträge zu Alexander Walke

Schreibe einen Kommentar