Antonio di Salvo

Antonio di Salvo sorgte im Jahr 1999 für großen Wirbel: Vom damaligen Regionalligisten SC Paderborn 07 wechselte der Italiener zum großen FC Bayern München. Doch nach nur anderthalb Jahren, in denen er vorzugsweise bei den Amateuren zum Einsatz kam, zog es di Salvo für eine Ablösesumme von knapp 850.000 Euro zu Hansa Rostock. Dort kam er am 4. August 2001 zu seinem ersten Bundesliga-Einsatz für Hansa, knapp einen Monat später feierte di Salvo das erste Tor für die Ostseestädter. Der Angreifer ist flexibel einsetzbar und spielt am liebsten als Außenstürmer. In der Vergangenheit hatte der junge Mann allerdings immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen, von 2002 bis 2003 fiel Toni ganz aus. Inzwischen spielt er bei TSV 1860 München.

Daten zur Person

Name:Antonio di Salvo
Geburtsdatum:05.06.1979 (42 Jahre)
Nationalität:Deutschland
Größe:184 cm
Position:Angriff
Rückennummer:19
Vereinsmitglied:Von 2001 bis 2006
Erstes Spiel:04.08.2001
Letztes Spiel:23.04.2006
Stationen:BV Bad Lippspringe, SC Paderborn, FC Bayern München, FC Hansa Rostock, TSV 1860 München

Beiträge zu Antonio di Salvo

Schreibe einen Kommentar