Kim Madsen

Roskilde ist vielen Musikfans als Festival-Standort ein Begriff, aber die kleine dänische Stadt hat auch gute Fußballer hervorgebracht. Dort geboren, fand Kim Madsen über die Station FC Kopenhagen im Jahr 2002 den Weg nach Wolfsburg. Doch nach wenigen Spielen, verletzte sich der Neu-Wolfsburger schwer. Madsen baut in erster Linie auf seine Zweikampfstärke und das gute Kopfballspiel. Der Mann aus Roskilde kam Ende 2003 als zweiter Däne ablösefrei vom VfL Wolfsburg an die Ostsee. Im Sommer 2007 verließ er den Verein mit unbekanntem Ziel in seine Heimat.

Daten zur Person

Name:Kim Madsen
Geburtsdatum:13.02.1978 (44 Jahre)
Nationalität:Dänemark
Größe:188 cm
Position:Abwehr
Rückennummer:5
Vereinsmitglied:Von 2003 bis 2007
Erstes Spiel:07.02.2004
Letztes Spiel:13.05.2007
Stationen:Svogerslev BK, Roskilde BK, KB Kopenhagen, FC Kopenhagen, VfL Wolfsburg, FC Hansa Rostock

Beiträge zu Kim Madsen

Schreibe einen Kommentar