Spielt so ein Aufstiegsaspirant?

Na so was… spielt so ein Aufstiegsaspirant? Auch im zweiten Rückrundenspiel der 2. Fußball-Bundesliga kassierte der FC Hansa Rostock eine Niederlage. Der Vorsprung auf die Konkurrenz schmilzt, die Auer als Tabellenvierter haben jetzt nur noch vier Punkte Rückstand.

Na so was… spielt so ein Aufstiegsaspirant? Auch im zweiten Rückrundenspiel der 2. Fußball-Bundesliga kassierte der FC Hansa Rostock eine Niederlage. Der Vorsprung auf die Konkurrenz schmilzt, die Auer als Tabellenvierter haben jetzt nur noch vier Punkte Rückstand.

Aue begann engagiert, die Rostocker brauchten einige zeit, um sich auf Gegner und Spiel einzustellen. Nach und nach steigerte sich Hansa, nach 23 Minuten hatte Marcel Schied die erste gute Gelegenheit. Doch mitten in diese Phase fiel die Führung für die Gastgeber. Rostock danach ebenbürtig, aber unglücklich im Abschluss.

Die zweite Halbzeit wurde so weiter geführt, wie die erste endete. Beide Mannschaften hatten ihre Möglichkeiten. Dann der Knackpunkt in der Begegnung. Enrico Kern wird ein regulärer Treffer wegen angeblichen Abseits aberkannt, die Hanseaten danach deutlich konsterniert. Mathias Schober parierte zwar einen Strafstoß von Geißler, doch bei dem darauf folgenden Eckball sieht der Keeper nicht gut aus. Ausgerechnet Uwe Ehlers, ehemaliger Abwehrspieler beim FC Hansa, trifft zum 2:0. Allerdings war in dieser Szene auch von den Kollegen Schobers weit und breit nichts zu sehen. Das 3:0, acht Minuten vor dem Ende, besiegelte dann den Fehlstart Hansas in das Fußball-Jahr 2007.

2. Bundesliga 2006/07, 19. Spieltag
FC Erzgebirge Aue – FC Hansa Rostock 3:0 (1:0)

Aue: Keller, Loose, Kos, Ehlers, Trehkopf, Heller, Geißler (81. Dostalek), Adamski – Klinka (88. Demir), Juskowiak (85. Siradze), Rangelov.

Rostock: Schober, Langen, Madsen, Gledson, Stein, Beinlich, Rydlewicz (73. Shapourzadeh), Rahn, Hähnge, Schied (64. Cetkovic), Kern (90. Wagefeld).

Tore: 1:0 Juskowiak (29.), 2:0 Ehlers (78.), 3:0 Klinka (82.)

Zuschauer: 14.700 im Auer Erzgebirgsstadion.

Jetzt bist du dran!

Schreibe uns deine Meinung als Kommentar unter diesen Beitrag oder stimme jetzt bei unseren aktuellen Umfragen ab.

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Von Olaf Jenjahn

Olaf Jenjahn war jahrelang Autor und berichtete bei uns aus dem Ostseestadion über die Profis des FC Hansa.

Schreibe einen Kommentar