Spitzenspiel in der B-Junioren-Regionalliga abgesagt

Das Spitzenspiel der B-Junioren-Regionalliga zwischen Spitzenreiter FC Hansa Rostock (28 Punkte) und dem Tabellenzweiten 1. FC Magdeburg (27) musste abgesagt werden. Ursprünglich sollte die Partie am Sonntag um 11 Uhr im Rostocker Leichtathletikstadion angepfiffen werden.

Das Spitzenspiel der B-Junioren-Regionalliga zwischen Spitzenreiter FC Hansa Rostock (28 Punkte) und dem Tabellenzweiten 1. FC Magdeburg (27) musste abgesagt werden. Ursprünglich sollte die Partie am Sonntag um 11 Uhr im Rostocker Leichtathletikstadion angepfiffen werden. Durch nächtliche Schneefälle war der Platz in einem katastrophalen Zustand und so war ein Spiel nicht möglich. Die Gäste aus Magdeburg waren bereits vor Ort und mussten dann unverrichteter Dinge von dannen ziehen.

„Das ist natürlich sehr ärgerlich, wir hätten sehr gerne gespielt, nun gut jetzt werden wir halt im neuen Jahr einen Termin finden.“, äußerte sich Hansa-Trainer Slaven Skeledzic.

Jetzt bist du dran!

Schreibe uns deine Meinung als Kommentar unter diesen Beitrag oder stimme jetzt bei unseren aktuellen Umfragen ab.

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Von Arne Taron

Arne arbeite schon seit vielen Jahren als Freier Journalist in Rostock. Zu seinen "Steckenpferden" gehören im Rostocker Sport u.a. die Berichterstattung über den Rostocker Eishockey Club (REC). Zudem berichtet er in der lokalen Sportpresse über den Nachwuchs des FC Hansa Rostock und nicht zuletzt auch über den Rostocker Kreisfußball.

Schreibe einen Kommentar