Edisson Jordanov

Edisson Jordanov wurde 1993 als Sohn seines aus Bulgarien nach Deutschland eingewanderten Vaters Latchezar und seiner Mutter Carina in Rostock geboren. Er wuchs jedoch im niedersächsischen Uelzen auf, wo er im Alter von sieben Jahren dem Sportverein des Ortsteils Holdenstedt beitrat. Später kehrte Jordanov nach Mecklenburg zurück, indem er zum FC Eintracht Schwerin wechselte und zeitweise in dessen Internat wohnte. 2006 wechselte Jordanov zum Beginn seiner C-Jugend-Zeit in seine Geburtsstadt zum FC Hansa. In der Spielzeit 2011/12 lief Jordanov zunächst als Kapitän für Rostocks A-Junioren auf und erzielte während der Hinrunde sieben Tore binnen zwölf Einsätzen. Gleichzeitig wurde er aber auch im Training und in Freundschaftsspielen ibei den Profis unter Trainer Peter Vollmann eingebunden, die zuvor nach einem Jahr in der 3. Spielklasse den Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga erreicht hatte. In Dortmund erhielt Jordanov ab der Saison 2013/14 einen Zwei-Jahres-Vertrag für den BVB II, die ebenso wie Hansa in der 3. Liga spielt.

Daten zur Person

Name:Edisson Jordanov
Geburtsdatum:08.06.1993 (28 Jahre)
Nationalität:Bulgarien
Position:Mittelfeld
Rückennummer:24
Vereinsmitglied:Von 2006 bis 2013
Erstes Spiel:05.02.2012
Letztes Spiel:29.05.2013
Stationen:FC Eintracht Schwerin, SV Holdenstedt, FC Hansa Rostock, Borussia Dortmund

Beiträge zu Edisson Jordanov

Schreibe einen Kommentar