Daniel Klewer erstmals in der Startelf

Zum ersten Mal von Anfang an dabei in einem Bundesligaspiel war Vertragsamateur Daniel Klewer am Samstag im Heimspiel gegen den Hamburger SV. Auf Grund der Sperre von Torwartoldie Perry Bräutigam und der schweren Verletzung von Mathias Schober kam der gebürtige Rotocker zu seinem Einsatz.

Zum ersten Mal von Anfang an dabei in einem Bundesligaspiel war Vertragsamateur Daniel Klewer am Samstag im Heimspiel gegen den Hamburger SV. Auf Grund der Sperre von Torwartoldie Perry Bräutigam und der schweren Verletzung von Mathias Schober kam der gebürtige Rotocker zu seinem Einsatz. Und er machte seine Sache sehr anständig, konnte jedoch nicht verhindern, dass Sergej Barbarez den Ausgleich zum 1:1 erzielte.

Zuvor hatte Nationalspieler Andreas Jakobsson die Rostocker nach einem herrlichen Kopfball aus 15 Metern in Führung gebracht. Doch es sollte nichts werden mit einem weiteren Heimsieg im Rostocker Ostseestadion, die Hausherren verspielten wie schon so oft ihre schön herausgespielten Torchancen. Oder es war HSV-Keeper Martin Pieckenhagen, der seinem Ex-Club den einen oder anderen Treffer vereitelte. Im Endeffekt ein leistungsgerechtes Remis in einem durchschnittlichen Nordderby vor 22.200 Zuschauern.

1. Bundesliga 2001/02, 28. Spieltag
FC Hansa Rostock – Hamburger SV 1:1 (0:0)

Rostock: Klewer – Yasser, Jakobsson, Hill, Emara – Rydlewicz, Hirsch, Lantz, Maul – Arvidsson, Di Salvo (76. Beierle).

Tore: 1:0 Andreas Jakobsson (51.), 1:1 Sergej Barbarez (66.).

Schiedsrichter: Jürgen Jansen (Essen).

Zuschauer: 22.000 im Rostocker Ostseestadion.

Jetzt bist du dran!

Schreibe uns deine Meinung als Kommentar unter diesen Beitrag oder stimme jetzt bei unseren aktuellen Umfragen ab.

WOW

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

close

Trage dich in unseren brandaktuellen Newsletter ein und verpasse keine News mehr aus unserem Hansa-Magazin!

Wir senden keinen Spam! Nur Informatives über Hansa und die Hansestadt Rostock.

Avatar

Von Martin

Martin ist seit den 1990ern Hansa-Fan und gründete 2001 das Online-Magazin HANSA NEWS, welches er bis heute betreibt.

Schreibe einen Kommentar